1. Kryo... nun viele Gedanken

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von medikan 17.02.11 - 18:51 Uhr

Hallo,

nach unser 2. erfolglosen ICSI habn wir gestern unsere 1.Kryo gehabt. Unsere 2 Eisbärchen haben sich gut weiterentwickelt nach dem auftauen sodass ich nun 2 EZ wiederbekommen habe.

Ich habe auch die Foto´s dazu bekommen aber leider vergessen zu fragen in welchem Zellteilungsstadium sie sich befinden.

Neben Estradiol 3 x 2 mg und 3 x 2 Utrogest nehme ich nichts weiter ein.
Wie berechnet man bei einer Kryo, wann man frühestens testen sollte? TF +14?

Bei unseren beiden ICSI´s hatte ich nie Probleme in Bezug auf Stimmungsschwankungen, diesesmal jedoch total.

Auf Arbeit (Praxis) hat mich alles aufgeregt/nervös gemacht.

Zuhause (eigener Betrieb) habe ich geheult wie ein Schlosshund weil jemand per Mail ziemlich doof war (normal hätte ich frech geantwortet und meine Meinung gegeigt) diesmal habe ich heulend meinen Mann (Chef) angerufen. Aus irgendeinem Gund ging mir das total nah. Kenn ich gar nicht von mir.

Jetzt frag ich mich natürlich, ist das wirklich von den Hormonen oder geht mir das scheinbar doch alles ( 2 ICSI´s, nun erste Kryo) näher als ich ir selbst eingestehe?? Denn eigenlih bin ich ein total starker Typ, dem so schnell nichts aus der Ruhe bringt.

Sorry für das ganz #bla#bla#bla

LG Medi

Beitrag von 35... 17.02.11 - 19:35 Uhr

Oh jeh, das kenn ich, hab auch grad meine 2. ICSI und war die Woche sehr nah am Wasser gebaut.
Ich bin auch normal ein eher starker Typ... also Frau *lach*
Aber unterbewusst geht einem das schon an die Nieren, klar!
Aber auch die Hormone tragen ihren Teil dazu bei... ich nehme auch 6 Utro und 6 Progy... das merkt der Körper und dadurch auch die Seele schon!

Kopf hoch, es wir auch wieder besser! #liebdrueck

Beitrag von medikan 17.02.11 - 19:49 Uhr

#liebdrueck
danke Dir. Das baut mich auf.

Ist total ätzend. Aber da müssen wir wohl durch.

LG medi

Beitrag von lina006 18.02.11 - 13:37 Uhr

Hi Medi,

ich bin momentan auch in der WS nach unserer 1. Kryo. TF war 07.02. Nehme Utrogest und Progynova....
Heulen muss ich dieses mal weniger, ich bin aber sehr gereizt!!! Könnte wegen Kleinigkeiten sofort ausflippen.
Bin auch momentan mir nichts wirklich zufrieden....

Egal wie, wenn man dann mal den zweiten Streifen sieht, ist alles egal und vergessen.....

Viel #klee
LG Lina

Beitrag von medikan 18.02.11 - 14:06 Uhr

Hallo Lina,

danke Dir. Heute geht es mir auch schon wieder besser.

Dann drücke ich uns beiden und allen anderen ganz doll die Daumen das wir zwei Streifen haben werden.

Ab wann kann man bei einer Kryo testen? TF + ??

LG Medi