darf ich nochmal nerven???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von darkvenusgirl20 17.02.11 - 19:35 Uhr

huhu ihr lieben...

villt ist meine frage hier etwas doof nun aber könnte es sein das der test villt einfach zu früh war?? ich kenne keine pms bekommme seid meinem 12 lebensjahr meine mens und hatte noch nie pms..

seid heute bin ich nmt +4 mir ist total übel schon seid 3 tagen dieses stechen und ziehen im ul als ob man da versucht was zu vergrößern aber es nicht klappt..

bei meinem sohn damals hab ich erst 3 wochen nach nmt getestet.. daher habe ich echt keine ahnung.. am montag morgen muss ich zum doc..

och menno ob ich noch hoffen darf?? hab 2 test gemacht.1 negativ einer hatte nen hauch von linie..


sorry fürs zutexten..

lg

Beitrag von frau-seltsam 17.02.11 - 19:42 Uhr

Hmm.... Was für Tests hast du denn gemacht?

Hat sich dein ES vielleicht um wenige Tage verschoben?

Ich hab auch schon von Frauen gehört, die negativ getestet haben und dann doch schwanger waren.

Drück dir die Daumen #klee

Beitrag von darkvenusgirl20 17.02.11 - 19:45 Uhr

pregnafix und einen aus der apo.. der aus apo hatte nen hauch line und der von pregna nix

Beitrag von frau-seltsam 17.02.11 - 19:48 Uhr

Kam die Linie ziemlich schnell?
Wenn ja, dann ist es ein gutes Zeichen!!! Ein bisschen schwanger gibt´s nicht ;-)

Beitrag von darkvenusgirl20 17.02.11 - 19:49 Uhr

in den vorgeschriebenen 3 minuten.. danach hab ich ihn weggeworfen und nicht mehr drauf geschaut

Beitrag von shiningstar 17.02.11 - 19:43 Uhr

Also 14 Tage nach dem Eisprung muss ein SST anzeigen... Wenn Du NMT+4 bist und der SST negativ, dann wirs es auch negativ sein...

Beitrag von ju.ra. 17.02.11 - 19:48 Uhr

sorry aber das ist nicht richtig... 14 nach ES kann das HCG noch unter dem wert liegen den ein stäbchentest zuhause misst...

Beitrag von ceres86 17.02.11 - 19:45 Uhr

Wichtig wäre auch wann hast du die Tests gemacht. Und auch ein hauch von einer Linie ist doch eine Linie...man kann nicht ein bisschen schwanger sein! Der Doc wird dir das am Montag noch einmal genau sagen können. Also musst du dich leider bis dahin gedulden...

Beitrag von darkvenusgirl20 17.02.11 - 19:46 Uhr

danke für deine antwort.. die line war echt hauch zart so das ich eine freundin fragte ob sie mal drauf schauen könne und sie sah es auch.. aber warum war der 2 dann negativ?? der erste war ein frühtest 10er der 2 ein 25iger

Beitrag von juliet1311 17.02.11 - 19:52 Uhr

Na, dann erklärt es sich doch fast von selber, oder? Der 10er ist schließlich viel empfindlicher!
Probier morgen nochmal nen 10er und schau, ob die Linie stärker wird.
Ansonsten bleibt wirklich nur noch der Arzt.

Beitrag von darkvenusgirl20 17.02.11 - 19:57 Uhr

habe gerade aus jux mal meine tempi gemessen.. habe kein fieber bin kern gesund.. hab abends eig immer höchstens ne tempi von 36,8-36,9 und nun 37,2 also endweder ich werde krank oder da stimmt was nicht

Beitrag von darkvenusgirl20 17.02.11 - 19:58 Uhr

achja und vermehrt ausfluss den ich sonst vor mens nicht habe

Beitrag von jen90 17.02.11 - 20:09 Uhr

vermehrter ausfluss hat leider nichts zu sagen, das ist bei vielen, wie zb bei mir anzeichen für die mens... kann aber auch mit viel ausfluss ss sein... das ist mal so mal so