Was für ein verkorkster Tag mit unglaublichem Ende

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von goldhaarschwester 17.02.11 - 19:44 Uhr

Habe heute zum zweiten Mal diese Woche angefangen zu bluten. :-(

Bin darauf direkt zum FA. Untersuchung dauerte keine Minute, Blutung habe wieder aufgehört. Kurze Abfertigung, HCG abgenommen, fertig. (Wir sehen uns am 14.3. zur Vorsorge sagte man mir noch.)v:-[

Vor zwei Tagen war ich zum ersten Mal wegen Blutungen da, man sagte mir man müsste erst fragen ob ich drankommen könnte, weil ich ja nicht angerufen habe. Man hat sich dann erbarmt mich zu behandeln. Auch dieser erste Termin, Zack, Ultraschallgerät zwischen die Beine, Ei sehr klein, schonen Sie sich blabla, nach drei Minuten wieder raus. #gruebel

Heute hatte ich die Schnauze voll. Bin zu meinem Ex-Chef gefahren (habe Arzthelferin Gynäkologie gelernt). Blutung war schon stärker, er sagte das sei kein gutes Zeichen. Er hat dann auch Ultraschall gemacht. Auf einem hochauflösenden Bildschirm konnte ich alles mitgucken. Er hat auch rangezoomt, um das Eichen auszumessen, und siehe da, 8mm anstatt 5mm bei meinem eigentlichen Doc. Sogar ein Dottersack war zu sehen. (Bin ssw 5+5) #huepf

Und dann sagte er: Was sehe ich denn da? Da ist ja noch eine zweite Fruchthöhle! Allerdings sehr sehr klein und wohl nicht mehr intakt. Eine wohl verloren gehener Zwilling. Er vermutet, dass ich deswegen angefangen habe zu bluten. Ich bin noch ganz zittrig nach so viel Informationen! #zitter

Was ich euch damit ans Herz legen will: Wechselt den Arzt wenn ihr euch nicht gut aufgehoben fühlt!!!! #pro#klee

Beitrag von becca78 17.02.11 - 20:01 Uhr

Lass dich mal drücken #liebdrueck

Echt unglaublich, wie man manachmal abgefertigt wird. Man ist doch nun mal kein Vieh!

Freut mich aber, dass alles in Ordnung ist! (Hatte das bei meiner 2. Schwangerschaft vermutlich auch, dass ein zweites Ei abgegangen ist. Aber da hatte ich viel mehr Glück mit meinem Doc.)

LG und alles Gute!
Becca
mit N. (*2.11.07) und R. (*2.11.09) und #ei 12. SSW

Beitrag von mariiiiia 17.02.11 - 20:20 Uhr

Gut, dass du hartnäckig geblieben bist und den Arzt gewechselt hast .. Habe auch aus diesem Grund zu Beginn der Schwangerschaft gewechselt. Meine letzte Ärztin hat sich auch nie Zeit genommen, ist beim letzten Termin schon mitten im Gespräch aufgestanden und hat mir die Hand hingehalten zum Abschied.

Liebe Grüße und alles Gute für deine Schwangerschaft!

Beitrag von goldhaarschwester 17.02.11 - 20:32 Uhr

Ich hoffe wirklich, dass es dem anderen Krümel gut geht und er durch die Blutung nicht gefährdet ist...

Danke euch fürs Zuhören!!