Am Ende mit den Nerven...weiß nicht weiter....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicola-1987 17.02.11 - 20:32 Uhr

so nun ist es amtlich
meine eizellen sind zu klein... und bei meinem mann haben sie eine verminderte beweglichkeit und zu geringe dichte der spermien fest gestellt... 2 Jahre für umsonst geübt würde ich sagen...
heule schon die ganze zeit...bin gerade so hoffnungslos...
sorry, aber musste mir das mal von der angeknaxten seele schreiben...

Beitrag von saskia33 17.02.11 - 20:35 Uhr

Lass dich mal #liebdrueck

Seh es doch positiv!Ihr habt eine Diagnose und euch kann jetzt geholfen werden ;-)
Geht in ein KiWu Klinik,da kann euch super geholfen werden!

Nicht den Kopf hängen lassen,jetzt geht es doch endlich vorran ;-)

Alles gute noch für euch!

lg

Beitrag von nannou 17.02.11 - 20:42 Uhr

ja sieh es positiv auch wenn es sich blöd anhört...

im mom kann dir eh keiner helfen und deinen schmerz mitfühlen, aber ich kann mir denken wie du dich fühlst. ich hab es auch fast 2 jahre versucht und dann klappt es und dann heisst es die eizelle hat sich nicht weitergebildet.
naja so ist es halt...

du weiss jetzt woran es liegt und kannst dich darauf einstellen und etwas dagegen tun.

ich drücke dir fest die daumen und schicke dir viel kraft!!!

Beitrag von lionwings 17.02.11 - 20:51 Uhr

Das ist echt blöd.... Aber wenigstens wisst ihr jetzt, woran es liegt. Besser ihr kennt die Ursache, als unwissend noch weitere Monate, Jahre für umsonst zu üben.

Ich schließe mich den Meinungen der anderen an. Geht in eine KiWu Klinik, da kann euch auf jeden Fall geholfen werden!

Kopf hoch! Ihr schafft das!

Ich wünsche euch alles Gute #klee

Beitrag von nicola-1987 17.02.11 - 20:59 Uhr

danke ihr lieben für eure worte....
glaub ich hab meinen mann nach den fast 8 jahren die wir zusammen sind das erste mal weinen sehen...
im grunde weiß ich auch dass es jetzt irgendwie weiter geht und wir noch hoffen können...aber das weiß eben nur mein kopf und nicht mein herz. ich glaub ich brauch einfach zeit um mit der situation umzugehen....

#herzlich#danke#herzlich

Beitrag von nannou 17.02.11 - 21:08 Uhr

nimm dir die zeit und gib auch deinem mann die zeit, es wird nicht einfach für euch, aber zusammen schafft ihr das!!!

viel glück und macht das beste daraus#blume