Gastroösophagale Reflexe ( Reflux ) ?????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von emily84 17.02.11 - 21:11 Uhr

Mein Sohn 3 Monate spuckt viel nach dem trinken gern auch noch eine Stunde nach dem trinken , er war in der Klinik zur Abklärung ..... wer kennt das auch und was macht ihr dagegen. Soll jetzt Milch andicken ( Stillkind ? wie soll das gehen will nicht aufs Stillen verzichten ! ) Soll ihn Abends im Bett 30° hochlagern und festbinden links und rechts ! Das find ich ziemlich gruselig ..... :(

Beitrag von estelle-miriam 17.02.11 - 21:40 Uhr

Wenn Du ihm weiter Muttermilch geben möchtest, kannst Du abpumpen und sie dann mit Nestargel andicken.

Stillen ist bei einem Speikind nicht so günstig, da die Muttermilch sehr dünnflüssig ist. Ich selbst habe wegen Hendriks Reflux abgestillt und AR-Nahrung gefüttert, weil er fast gar nicht zugenommen hat.

Für uns war es die denkbar beste Entscheidung, denn seitdem entfällt das Speien nach jeder Mahlzeit, er nimmt zu und ist einfach ruhiger (das Brechen hatte ihn richtig nervös gemacht).

LG
Romy mit Hendrik

Beitrag von miriamj1981 17.02.11 - 23:20 Uhr

Mit den Stillen habe ich keine Lösung für dich, ich habe allerdings auch abgestillt bzw es so gemacht, dass ich nur noch gestillt habe, wenn ich ihn danach im Auge hatte, sonst gab es Flasche!

Aber festbinden find ich auch gruselig!

Bei uns im KH haben sie diese Zuglufttiere von einer Gitterseite zur nächsten Seite gespannt, wo er mit den Popo "Halt" hatte, damit er nicht weiter runter rutscht und links und rechts vom Kind Handtücher zusammengerollt, die mit Gewichten beschwert sind.
Somit konnte der Kleine nicht "einsacken"! War Super und ist einfach zu machen...

lg