Pregnafix positiv, Clearblue digital negativ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bluebee 17.02.11 - 21:16 Uhr

Hallo liebe Mädels,

ich bin schon seit einiger Zeit hier angemeldet, meistens aber stille Leserin und war auch mal für ein paar Jahre hier gar nicht "aktiv". Jetzt ist der Moment gekommen, wo ich auch mal eine Frage habe...

Ich bin NMT+3 und habe heute auf Verdacht einen Pregnafix (den einfachen von Schlecker) Schwangerschaftstest gemacht...und naja, was soll ich sagen..nach 3 Minuten war da eine 2. Linie..die ist zwar um einiges Heller als die Kontrolllinie..aber sie ist da. Mich packte dann die Panik und ich fuhr gleich noch mal los und holte noch einen ClearBlue digital...habe den auch sofort probiert (hab selber gestaunt, das ich kurz darauf schon wieder Pieseln konnte ;) )...da stand dann allerdings "Nicht schwanger"..kennt jemand das Phänomen, das die einfachen Tests was anzeigen und der digitale (und kostenintensive...) nicht?

Noch kurz zur körperlichen "Verfassung"...habe seit einer Woche die typischen PMS..Unterleibsschmerzen, Brustspannen..so wie immer eigentlich..

Ich bin grad leicht verwirrt..vielleicht war schon mal jemand in einer ähnlichen Situation?

GLG von Bluebee

Beitrag von saskia33 17.02.11 - 21:18 Uhr

Der erste Urin war wahrscheinlich konzentrierter ;-)

Ich würde morgen früh nochmal testen!
Fals kein SST mehr da ist einfach den ersten morgen Urin aufheben und dann nochmal testen ;-)
Viel Glück!

lg

Beitrag von wartemama 17.02.11 - 21:20 Uhr

Es kann gut sein, daß

1. der Pregnafix ein 10er und es für den CB noch zu früh war (das ist ein 25er)
2. Dein Urin beim zweiten Test nicht konzentriert genug war.

Ich würde morgen noch einmal testen. Der Pregnafix ist meines Wissens sehr zuverlässig. :-)

LG wartemama

Beitrag von bluebee 17.02.11 - 21:27 Uhr

Oje...ja? O gott, ich weiß grad gar nicht, was ich denken soll...ich hab den Clearblue gleich im Doppelpack gekauft, damit ich morgen früh noch mal testen kann...ich schwanke gerade extrem zwischen "Juchuuu" und "oooo goooooott"......

Ich werde wohl diese Nacht kein Auge zu machen und freiwillig 5.00 Uhr aufstehen..#schwitz


Danke :)

Beitrag von susi1708 17.02.11 - 21:27 Uhr

Ich denke Linie ist Linie....
Beim zweiten mal wird der Urin eine zu niedrige Konzentration gehabt haben, vielleicht hat der zweite Test deshalb nicht angeschlagen...
Teste am besten morgen nochmal mit Morgenurin...

ICH DRÜCK DIR DIE DAUMEN!!!!

Beitrag von knorkelchen 17.02.11 - 21:50 Uhr

das ist natürlich verwirrung puuur...#augen#schock#huepf

aber ich hab auch gute erfahrungen mit pregnafix gemacht...
also wage einfach noch einmal...

drück alle #pro

#klee#klee#klee

Beitrag von bluebee 17.02.11 - 21:58 Uhr

Ja...die Verwirrung ist echt grad riesig...#schwitz

Also ich teste morgen früh gleich noch mal...mit dem Clearblue digital...ach, und der Pregnafix war in einer rosafarbenden Pappschachtel. Ist nur so ein einfacher Streifen. In der Packungsbeilage stand was von 25? Ist so zusagen ein "25er" oder? Oh man..ich mach mich gerade selbst verrückt...

Ich weiß..durchhalten #zitter....

Beitrag von knorkelchen 17.02.11 - 22:29 Uhr

ich habe mir heute einen rosa-frühtest gekauft, da steht richtig 10er- test.

Beitrag von hoolie 17.02.11 - 22:00 Uhr

habe damals auch mit dem pregnafix streifentest fett positiv getestet!
mach morgen noch einen test..wirst sehen, der wird auch posituv :-D