Dauerhusten

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von emanna 17.02.11 - 21:19 Uhr

Hallo,

mein Sohn (2,5) hat seit November fast ständig Husten. Zwischendurch hatte er auch eine Lungenentzündung. Fast wöchentlich waren wir beim Kinderarzt oder in der Kinderklinik, jedes Mal dasselbe:
Ambroxol, ACC-Saft, Salbubronch bis hin zu Cortisonzäpfen. Er war kurze Zeit hustenfrei, als er das Antibiotikum gegen die Lungenentz. genommen hatte. Es heisst " ein Infekt jagt den anderen". Er geht in die Kita
Bin langsam echt ratlos.

Kennt das jemand?
Hat jemand Erfahrungen, wie man das in den Griff bekommen kann?

Vielen Dank und liebe Grüße

Beitrag von woelkchen1 17.02.11 - 22:03 Uhr

Ab wann geht er in die Kita?

Beitrag von emanna 17.02.11 - 22:34 Uhr

Seit ca. 5 Monaten

Beitrag von woelkchen1 17.02.11 - 22:54 Uhr

Der erste Winter war bei uns genauso- Horror pur! Sie hatte ständig Bronchitis, wir haben Monate lang inhaliert. Wenn sie mal 2 Wochen keinen Husten hatte, war es eine Mittelohrentzündung oder Durchfall. War sie scheinbar wieder gesund und ging 3 Tage in die Kita- ging es von vorn los. Sie hat im ersten Jahr selten mal eine ganze woche Kita geschafft.

Aber dieser Winter ist echt anders, sie ist normal oft krank und nie so sehr. Bronchitis hatte sie dieses Jahr keine, nur normale Erkältungen!

Es ist das besch....erste Jahr in der Kita! Haltet durch, es ist bald Frühling! Bei uns war der Spuk damals im April vorbei und sie war wieder dauerhaft gesund!

Beitrag von xyz74 18.02.11 - 10:57 Uhr

Würde ihm Symbioflor 1 geben.
Durch das AB ist sein Immunsystem platt.
Leider "vergessen" die ÄRzte den Eltern zu sagen, dass man zu AB auch Probiotika geben soll um die Darmflora wieder aufzubauen.