Stuhlgang nach Beikosteinführung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lintu 17.02.11 - 21:24 Uhr

Hallo,

Eric bekommt seit 5 Wochen mittags Brei. Seit 2 Tagen haben wir den OGB eingeführt. Jetzt hat er öfter Stuhlgang als sonst. Wie oft ist mit Brei normal?

LG Lintu

Beitrag von jiny84 17.02.11 - 21:26 Uhr

Heisst das nicht GOB? Weiss immer noch nicht was das ist #rofl

Wir haben mit Möhrchen angefangen,garnicht gut,gab nur Verstopfung,dann haben wir Pastinake genommen,jetzt hat er so 3-4 mal am Tag Stuhlgang.

Finds normal

Beitrag von lintu 17.02.11 - 21:29 Uhr

Mh, meine diesen Obst-Getreide Brei.
Bei uns ist das auch so. Möhre pur ging gar net, aber mit Kartoffel zusammen ists verträglicher. Pastinake isst er am liebsten.
Also ist so 4x am Tag normal- mit Milch hat er früher nämlich nur 1x am Tag Stuhl gehabt.

LG Lintu

Beitrag von micky87 17.02.11 - 21:43 Uhr

hallo ich habe mal ne frage meine tochter ist jetzt 3,5monate alt und hat nur einmal am tag stuhlgang aber dann immer richtig viel und ziemlich flüßig ist das normal???

Würde mich über antwort freuen
danke
lg micky

Beitrag von elzstern 17.02.11 - 21:45 Uhr

Huhu,

mein Kleiner bekommt seit ca. 2 Wochen jetzt Brei und hat meist 1x am Tag die Windeln voll, das ist aber für ihn viel weil es sonst nur 1 x die Woche war. Ich denke das beim Brei einfach viel mehr zum Verdauen da ist.

Stillst du deinen Kleinen oder Flasche?

Also ich hab jetzt schon ganz oft gehört das es nach Breieinführung meist 3-4 mal ne volle Windel gibt.

Wobei ich im Moment bei Noah nie ne volle Windel hab, das ist viel schöner wenn man nackig aufm Wickeltisch liegt ;-)


Gruß Alexandra