Windeleimer???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von gisee 17.02.11 - 21:37 Uhr

Hallo Mädels,

sagt mal welchen Windeleimer könnt ihr mir empfehlen???


Danke schon mal für eure antworten!!!!

Beitrag von tanja1408 17.02.11 - 21:49 Uhr

ich hab den hier und bin 100% begeistert und zufrieden damit:

http://www.rossmannversand.de/DesktopModules/WebShop/shopexd.aspx?productid=64603&id=245&componentid=1

LG, Tanja

Beitrag von gisee 17.02.11 - 21:54 Uhr

danke schon mal

Beitrag von jane-zoe83 17.02.11 - 22:07 Uhr

Hi

Angel care find ich super hab Ihn auch empfohlen bekommen von mehreren Bekannten ! Bei uns im Krankenhaus bekommst du den geschenkt nach der Geburt .

Beitrag von cori0815 17.02.11 - 22:12 Uhr

Ich habe diesen hier bei der Entbindung im KH als "Werbegeschenk" bekommen.

http://www.mytoys.de/Angelcare-Angelcare-Windeleimer/KID/de-mt-start/1935052

Man kann ihn auch anstatt mit den Foliencassetten mit blauen Müllsäcken "betreiben". Wir haben immer die Foliencassetten gekauft (bei baby-markt.de gibts die zu einem guten Preis), ich fand die dadurch entstehenden Kosten nicht hoch. Allerdings haben wir das Ding auch immer ziemlich voll gestopft, weil wir anfangs zwei Wickelkinder hatten.

Lg
cori

Beitrag von autofrau 17.02.11 - 22:16 Uhr

Hey kauf den von Rotho, reicht völlig aus, ist dicht und riecht nicht. Kauf dir bloß nicht so ein teures Ding wo du solche runden Teile nachkaufen mußt, nur Geldschneiderei, ich glaub das heißt windeltwister.
Du bringst den Beutel einfach weg und gut ist das ganze.

Beitrag von superschatz 18.02.11 - 06:44 Uhr

Hallo,

wir haben einen Diaper Champ und waren sehr zufrieden.

Nun nach 2 Jahren wandert er bald gereinigt in den Keller und wartet dann auf irgendwann folgenden Nachwuchs.

Jede Windel immer gleich rausbringen ist eigentlich nur möglich, wenn man im Eigenheim bzw. in einer EG-Wohnung wohnt und die Mülltonnen gleich nebendran stehen.
Bei unseren Mülltonnen könnte ich gar nicht zwischendurch rausbringen, da wir einen Chip haben und alles was eingeworfen (egal wieviel) wird, als eine Ladung zahlen.

LG
Superschatz

Beitrag von kecke77 18.02.11 - 08:24 Uhr

Hallo,

wir benutzen seit Mai 2009 den Angelcare (mussten ihn 1x nachkaufen weil das Scharnier kaputt war).
Allerdings nehme ich normale 60 Liter Müllsäcke und nicht die teuren Kasetten.

LG,
Kecke

Beitrag von bunny2204 18.02.11 - 09:34 Uhr

wir haben seit 7,5 Jahren einen ganz einfachen EImer in den ich Müllbeutel von Aldi hänge. Wenn eine Stinekwindel dazu kommt, wird der Sack zugebunden.

LG BUNNY mit 3 Kids und Felix inside

Beitrag von leona78 18.02.11 - 12:46 Uhr

Hallo,

ich werde einen ganz normalen kleinen Mülleimer mit Klappdeckel holen, der dann mehrmals täglich geleert wird.

Alles andere halte ich persönlich für Geldverschwendung und unnötige Müllproduktion.

lg

Beitrag von mukmukk 18.02.11 - 13:41 Uhr

Wir haben auch einen Diaper Champ. Allerdings haben wir den erst angeschafft, als die Windeln anfingen zu stinken... Vorher haben wir die Windeln normal in den Müll geworfen, da wir den sowieso häufig rausbringen (haben drei Katzen und die Klos werden ja auch täglich gereinigt). Ich würde den Diaper Champ immer wieder kaufen, auch wenn er recht teuer ist. Man hat jedoch keinerlei Folgekosten und der Wiederverkaufswert z.B. bei Ebay ist recht hoch. Im Freundeskreis haben den auch einige und alle sind zufrieden. Ich leere die Tüte etwa zweimal die Woche. Dann riecht es natürlich kurz wenn ich ihn öffne, ist klar. Ansonsten steht das Teil im Kinderzimmer und man riecht nix.

LG,
Steffi mit Finja (knapp 21 Monate)