Wer hat eine gute Markise?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von blacksnoopy 17.02.11 - 21:41 Uhr

Hallo,

wir wollen dieses Jahr eine Markise kaufen und montieren lassen (! - Haus ist gedämmt, daher gehen wir da nicht selbst dran). Welcher Anbieter ist gut?
Bei den Nachbarn war letztes Jahr jemand von Heim & Haus, aber die haben sich noch nicht entschieden und von daher keine Erfahrungen.
Markilux kenne ich auch noch, weiß aber nichts über die Qualität.

#winke

Beitrag von sparrow1967 18.02.11 - 10:12 Uhr

Wir haben uns letztes Jahr gegen eine Markise entschieden- und FÜR ein Sonnensegel.


Heim und Haus..geh mir weg damit....die wollen nur verkaufen :-[
Geht- wenn- dann in ein Fachgeschäft eurer Wahl und laßt euch kompetent beraten.


sparrow

Beitrag von blacksnoopy 18.02.11 - 21:12 Uhr

Wer montiert so ein Sonnensegel und welche Hersteller sind empfehlenswert?

Bleibt das dann immer gespannt und erst im Herbst nimmt man es ab oder wie funktioniert das??

Beitrag von sparrow1967 19.02.11 - 09:59 Uhr

http://www.sowero.de/html/sonnensegel.html

Hier haben wir unser Sonnensegel bestellt.
Die Stangen haben wir selbst betoniert- je nchdem was du haben möchtest: Holz, Eisen, Alu....

Im Herbst nehmen wir es ab- ja.


sparrow

Beitrag von tweety12_de 18.02.11 - 11:03 Uhr

ich kann mich sparrow nur anschließen, auch wir haben uns gegen eine markise und für ein sonnensegel endschieden.

günstiger und flexibler einsetzbar.

wenn ich eine wollte, würde ich erst mal die hier ansässigen händler kontaktieren zweckst kostenvoranschlag.

heim und hasu kenn ich nicht.


gruß alex

Beitrag von sparrow1967 18.02.11 - 12:19 Uhr

Die Heim und Haus -Klinkenputzer halten sich gerne und vermehrt in Neubaugebieten auf :-) und verkaufen auch Vordächer.
Problem ist unter anderem: wenn du einen mal reinläßt und ihn bittest in ner Woche nochmal wieder zu kommen, damit man das Angebot überdenken kann----- kommt jemand anderes. Warum? Weil der Vorgänger gar nicht mehr dort arbeitet #rofl#rofl#rofl

Beitrag von muckel1204 18.02.11 - 11:29 Uhr

Wir haben uns auch gegen eine Markise und für ein Überdach mit darunter liegenen Sonnesegeln entschieden. Der Vorteil ist, das wir bei Wind nicht die Markise einholen müssen, das wir im Sommer auch wenn es mal regnet draußen sitzen können und das wir durch die verschiebbaren Sonnensegel die Sonne haben, wenn wir es wollen.

Wir haben uns von einem Tischler eine Holzkonstruktion bauen lassen und dann die Doppelstegplatten selbst verlegt. Preislich liegt das wohl bei einer guten Markise mit Motor und Fernbedienung, die man anbauen lässt.

Ich würde immer wieder das Dach wählen und bin nicht neidisch, das meine Nachbarn eine Markise haben, die sind nämlich bei Regen im Sommer immer schnell verschwunden, während ich mit meinen Kindern noch draußen sitzen und malen, oder spielen kann.

LG

Beitrag von familienoberhaupt 18.02.11 - 13:09 Uhr

Hallo,

wir habe uns letztes Jahr eine Markilux Vollkassetten Markise Typ 5000 entschieden.
Waren direkt bei einen Markisen Händler.
Da wir eine benötigen mit breite 5,50m und ausfall: 4,00m
Bedienungsart: Funk Motor rechts mit Handsender


Top Beratung. Top Service .
Viel Stoff Auswahl.

Lieferung 6 Wochen, wurde pünktlich geliefert und in fast 2 Std. hing sie.

Preis: 3190€ mit iso wand Montage

lg marion

Beitrag von urbani 18.02.11 - 22:34 Uhr

Hallo,

wir haben uns vor ca. 4 Jahren eine Markilux-Marikse vom Fachhändler geholt. Dieses allerdings im Winter - das war wesentlich günstiger. Wir haben eine mit 5 m Breite und 3,5 Ausfall. Einen Motor wollten wir nicht. Wir sind sehr zufrieden mit der Markise, sie sieht wunderschön. Bezahlt haben wir nur 1300 Euro.

Eigentlich wollten wir auch eine Terassenüberdachung haben, allerdings bekommen wir dafür keine Baugenehmigung. Wir wohnen in einem Neubaugebiet (allerdings auch schon 8 Jahre) und dort will die Stadt das nicht. Mich wundert, dass einige Leute dennoch ein Terassenüberdachung gemacht haben, scheinbar, ohne die Baugenehmigung zu haben. Das ist mir zu riskant. Wir sind jedenfalls glücklich mit unserer Markise

urbani

Beitrag von phillip-gauk 10.10.16 - 12:19 Uhr

Wir wollen uns jetzt im Winter eine Markise zulegen, weil es einfach billiger sein soll.

Wir haben schon einige Anbieter herausgesucht und angeschrieben. Die meisten haben noch nicht gantwortet. Es interessiert uns besonders eine Markise von Varisol mit dem Namen T200.

Hat jemand schonmal speziell mit diesem Modell eine Erfahrung gemacht?
Kennt jemand einen guten Monteur/-betrieb am Niederrhein?

Gruß
Die Gauks ;)

Beitrag von mamamariana 03.11.16 - 11:50 Uhr

Hallo wir haben auch die Varisol T200 und sind damit sehr zufrieden wir haben sie letzten Monat von http://traummarkise.de/ gekauft, die Sitzen in Kempen am Niederrhein.
Bei uns ist alles Super abgelaufen und die Monteure waren auch sehr Freundlich.