wie ist das mit dem umghang

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von igelchen26 17.02.11 - 21:53 Uhr

hallo

mein noch mann wohnt 60kilometer weit weg von uns.

wo muss der umgang mit den kindern stattfinden in der stdt wo die kinder gemeldet sind also bei mir? oder bei ihm?

Beitrag von visa1212 18.02.11 - 00:26 Uhr

Am besten ihr einigt euch....
also sprich mal bei ihm und dann mal bei dir!!!

Lg

Beitrag von ppg 18.02.11 - 11:04 Uhr

Wer ist weggezogen?

Ute

Beitrag von badguy 19.02.11 - 18:44 Uhr

Da, wo er es möchte. Er kann die Kinder, entsprechendes Alter vorausgesetzt, selbstverständlich mit zu sich nach Hause nehmen.

Für die Kosten des Umgangs ist es entscheidend, wer die Distanz geschaffen hat. Ist er weg gezogen, zahlt er, bist du weg gezogen, zahlst du.

Beitrag von ulmerspatz37 20.02.11 - 13:54 Uhr

Die kinder 0eines mannes aus 1. ehe wohnen auch 60 km weg. Da er weggezgen ist, träg er die kosten. im sinne eurer kindersollet ihr euch einigen, dass sie alle 14 Tage bei ihm sind,. Das ist doch blöd für sie, papa quasi nur auf der strasse zu treffen,