Kleid: Mir schwirrt gerade so der Kopf...!!!!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von juella 17.02.11 - 21:55 Uhr

Wer hätte gedacht, dass Hochzeitskleid aussuchen so kompliziert sein kann...?#gruebel#klatsch#gaehn

Ich habe gerade echt die Krise, weil ich mich bislang noch immer nicht entscheiden kann!
Bei mir liegt es daran, dass ich drei wunderschöne Kleider zur Auswahl habe, die mir wirklich gut gefallen, die alle drei komplett verschieden sind, mir auch noch stehen und mich gerade verrückt werden lassen, weil ich nicht weiß, welches ich nehmen soll...#klatsch

Nach welchen Kriterien habt ihr entschieden?

Ich überlege wg: *"nur" Standesamt mit "Segen", keine Kirche
*jedoch traumhafte Feierlocation im toskanischen Stil

dh.: *kein "typisches" Brautkleid, aber ein bisschen "brautig" und schick sollte es trotzdem sein und damit ins Ambiente passen.

Was waren eure Kriterien beim Kleiderkauf..?!!

#danke für eure Infos!!

LG
juella

Beitrag von morsie82 17.02.11 - 22:10 Uhr

Bei mir war es das pure Bauchgefühl und ein total emotionaler Moment..alles andere als vernunft und mit Bedacht gewählt#hicks
Wie lang überlegst du denn schon?

Beitrag von juella 17.02.11 - 22:17 Uhr

Hallo du,

genau diesen Moment hatte ich ja tatsächlich auch#schein!!

Allerdings kam dann blöderweise "mein Kopf" dazu, der sagte, dass es ja "nur" eine standesamtliche Trauung ist und das Kleid dafür zu "brautig"...#schmoll
Das war auch das "Urteil" meiner beiden Beraterinnen (denen das Kleid an sich sehr gut gefallen hat).

Nun ja, vielleicht ist das absolute Traumkleid ja auch noch nicht dabei gewesen, sonst hätte ich vielleicht diese Zweifel nicht..#kratz

#danke für deine Info!

Beitrag von mimo30 17.02.11 - 22:23 Uhr

Hallo,

hast Du viell. nen LINK zu den drei Kleidern?

ich hatte bei meinem den AHA Effekt schon beim anziehen...Unglaublich-aber wahr!
Ich heirate auch nur standesamtlich-aber in nem Schloss-somit passt ein bisschen "brautig" schon ganz gut ;o)


Vielleicht war Deins wirklich noch nicht dabei?

LG

Beitrag von morsie82 18.02.11 - 08:27 Uhr

Hmm "nur standesamtlich" und "zu brautig"-wenn du wirklöich diese Zweifel hast, weiß ich auch nicht so wirklich was ich dir raten soll!Außer zu brautig kann dochs gar nicht -du bist doch dann ne Braut-oder wollt ihr kirchliche Hochzeit noch nachholen?
Kannst du dieses Kleid evtl reservieren lassen und einfach mal ne Weile nach anderen schauchen gehen?!

Beitrag von tt-syllic 17.02.11 - 22:41 Uhr

huhu,

bist du dir sicher das du wirklich eins der drei anziehen willst???

also ich hatte jetzt auch mehrere an und es war keins dabei wo ich dachte "WOW" das is meins egal was es kostet ;-)

es gab eins das war ganz schick, aber da gab es ein kleines bauch aber... es war ebend nicht das "WOW" ... jetzt hatte ich eins auf der messe an und es war ganz anders ich dachte es steht mir überhaupt nicht ... getreu dem moto wieder ein model mehr ausgeschlossen ... und es sah unglaublich aus... am liebsten hätte ich die karte gezückt und mitgenommen...
aber bei knapp 2000€ hat mich die beratung zurück gehalten #rofl
nun träum ich von dem kleid und denke ich versuche ein gebrauchtes davon aufzureißen ;-)

im endeffekt mußt du dich traumhaft finden und wohlfühlen... vielleicht schaust du einfach noch ein paar andere an um sicherer zu werden und in meinem brautladen hatten sie verständnis dafür... sie sagten auch, wenn da ein kleines aber ist, was man nicht erklären kann, ist es nicht das richtige!!!#pro

lg

Beitrag von juella 17.02.11 - 22:55 Uhr

Hallo du,

das ist ein guter Einwand:
"Wenn da nur ein kleines "aber" ist, ist es nicht das richtige..."

Ich glaube, dass vielleicht auch ein Problem ist, dass ich, als ich das erste Mal vor ein paar Wochen nach einem Kleid schauen war, war ich ganz frisch schwanger und dachte, ich wäre an unserer Hochzeit Ende 7.Monats...#schmoll
Und beim Aussuchen haben wir ein Kissen unter die Kleider geschoben und ausprobiert, wie es aussehen würde --- DA hatte ich ohne wenn und aber mein absolutes Traumkleid gefunden....#schein.
Leider hatte ich inzwischen eine FG#stern#schmoll und mein Traumkleid war hiermit hinfällig, denn ohne Bauch möchte ich das nicht anziehen...

Vielleicht tue ich es mir deswegen etwas schwerer, da ich mein Traumkleid ja eigentlich unter anderen Voraussetzungen tragen wollte.

Ich werde jedoch nicht aufgeben und warte dann mal weiterhin auf "mein Traumkleid".... ganz ohne "aber":-)!

LG
juella

Beitrag von tt-syllic 17.02.11 - 23:12 Uhr

hi,

das mit der FG tut mir sehr leid für euch #liebdrueck

aber ich würde an deiner stelle dann nach einem anderen kleid schauen... für mich würde da sonst irgendwie immer etwas trauriges dran hängen und an einem solch besonderen Tag voller Emotionen #verliebt weiß ich nicht ob ich das wagen würde.... #schmoll

und gib nicht auf... DAS Kleid erwischt dich wenn du am wenigsten damit rechnest ;-) #rofl

lg sandra

Beitrag von juella 17.02.11 - 23:18 Uhr

Vielen Dank für deine lieben Worte#liebdrueck!

Genau aus diesen Gründen hatte ich mich ja ganz bewusst gegen dieses Kleid entschieden...

Und jetzt bin ich mal ganz gespannt auf "DEN" Moment, wenn ich meinem Traumkleid unverhofft begegne...:-p#verliebt

Ganz LG
juella

Beitrag von nicole1508 18.02.11 - 12:57 Uhr

Huhu
Also Ich bin mit ner Freundin in den Laden,ein paar angeguckt und da viel mir eins ins Auge,ich hatte direkt ein gutes Gefühl,Ich nahm dann noch 3andere und ging mit ner Bedienung anprobieren,und was soll Ich sagen?das 1.was Ich probiert habe,war mein Kleid!!!!!!!!!
Kann´s nicht beschreiben aber hab mich super wohl gefühlt und es hat mir ausgezeichnet gestanden.Ich bin aber mit dem Vorsatz in den Laden.etwas tiefrotes,mit etwas creme,und nicht zu "üppig"..Naja manchmal kommst anders wie man denkt;-)
Bild siehe Vk.
Ich hab die anderen 2 auch noch probiert aber es kam kein Feeling dafür auf und dann hab Ich es auch sein gelassen weils mir auch zuviel wurde.
Ich denke du sollstest auch auf dein Gefühl hören und weiter schauen.

Lg Nicole

Beitrag von juella 18.02.11 - 13:59 Uhr

Hallo Nicole,


genauso werde ich es wohl auch machen:

Weiter nach meinem (neuen) Traumkleid schauen...

Wann heiratet ihr denn...?

Bei uns ist es zwar erst am 23.07. soweit, aber da die Kleider ja meistens
bestellt werden müssen, würde ich es doch gerne bald finden.

Eine tolle Hochzeit für dich!#herzlich:-)


LG
juella

Beitrag von sweetannie 20.02.11 - 19:38 Uhr

Wichtig ist dass du dich darin wohl fühlst und dass es sich gut tragen lässt. Evtl. auch den Temperaturen der Jahreszeit angepasst ist.

Hatte selbst auch eins an das zwar wunderschön war, aber ziemlich schwer und dick war.

Habe auch eins mit Schleppe und Schleier, obwohl wir auch nur standesamtlich heiraten!

Beitrag von ninalein1981 22.02.11 - 13:59 Uhr

Ich hab irgendwann vor lauter Bäume den Wald nicht mehr gesehen!

Letzlich habe ich mir dann ein Kleid bei Ebay bestellt, welches perfekt sitzt, total schön ist und nur 120,- Euro gekostet hat:-)

Entscheide einfach aus dem Bauch heraus oder nimm jemand mit der dir hilft!!

Alles liebe
Nina