macht mir mut zuzustechen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von siem 17.02.11 - 22:23 Uhr

hallo

ist zwar etwas silopo
aber seit 3 tagen muß ich wieder gegen thrombose spritzen. bei unserer ersten tochter mußte ich das die ersten 28ssw. nun muß ich mich dazu wieder richtiggehend überreden. gestern und vorgestern habe ichs hinter mich gebracht-für heute brauche ich noch etwas mut,ihr ist aber keiner,der mir den zusprechen kann.hoffe, dass ich mich in den nächsten tagen wieder daran gewöhnt habe.
lg siem 9ssw

Beitrag von schnuffi2608 17.02.11 - 22:25 Uhr

liebe siem,
tschaka du schaffst das!;-)
muss mich am tag 6x spritzen wegen diabetis, dann schaffst du das doch auch!
jetzt aber rein mit dem ding......;-)
ganz liebe grüße

Beitrag von siem 17.02.11 - 22:34 Uhr

danke!

tschakka-ich habs getan ;-). gestern habe ich es zu langsam reingepickst.schnell tuts nicht so weh.
und noch habe ich ja ein speck-und noch kein babybauch. nachher wirds dann schwerer. und er wird schon wieder blaugefleckt. bei meiner ersten damals war der babybauch nachher in allen lila,rot und blautönen.
lg siem

Beitrag von leah82 17.02.11 - 23:19 Uhr

Hallo siem,

tut mir leid, dass du dich selbst spritzen mußt.

Ich mußte das noch nie tun, aber Berufsbedingt spritze ich ja täglich andere Menschen und die sind meistens der Meinung, dass ich das ganz gut mache ;-):-p...

Also, kleiner Tip um blaue Flecken evtl. zu vermeiden:

-nimm dir ne straffe Bauchfalte (blöd zu erklären) , stich schnell (locker aus dem Handgelenk) hinein und ganz wichtig LANGSAM injizieren, ganz langsam

-danach ein wenig auf dieser Stelle reiben (so verteilt =absorbiert sich das Medikament besser und schneller)

LG und alles gute
Susi 22.SSW#sonne

Beitrag von siem 18.02.11 - 09:07 Uhr

danke, werde mal versuchen langsamer zu injizieren-das mache ich bestimmt zu schnell. meine bekannte ist auch kinderkrankenschwester und meinte danach verreiben,aber da in der packungsbeilage extra steht NICHT verreiben zog sie ihre aussage lieber zurück ;-).
naja, lieber einen blauen bauch und einen gesunden zwerg als eine erneute fg zu riskieren.zwei fgs hatte ich nun schon und diese ss ist noch etwas kritisch,aber ich bin guter hoffnung.
lg siem

Beitrag von leah82 17.02.11 - 23:20 Uhr

Hallo siem,

tut mir leid, dass du dich selbst spritzen mußt.

Ich mußte das noch nie tun, aber Berufsbedingt spritze ich ja täglich andere Menschen und die sind meistens der Meinung, dass ich das ganz gut mache ;-):-p...

Also, kleiner Tip um blaue Flecken evtl. zu vermeiden:

-nimm dir ne straffe Bauchfalte (blöd zu erklären) , stich schnell (locker aus dem Handgelenk) hinein und ganz wichtig LANGSAM injizieren, ganz langsam

-danach ein wenig auf dieser Stelle reiben

LG und alles gute
Susi 22.SSW#sonne