E.T. paast überhaupt ncht und nun?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jeanny0409 17.02.11 - 22:25 Uhr

Also ich habe nen 40 Tage Zyklus,
mein Doc hat aber mit nem 28 Tage Zyklus gerechnet obwohl ich ihm das gesagt habe.

So nun ist das Kind natürlich immer zwischen 1-3 Wochen zurück,ist ja auch klar.

Aber er schreibt immer nur die aktuelle SS Woche und daneben korrigiert je nachdem wie der US ausfällt.#kratz

Den eigentlichen E.T. vom 06.07. hat er nie korrigiert.

Wäre ja auch nict weiter schlimm, bekomme aber nen KS und da macht es ja schon was aus, von welchem E.T. die ausgehen,nicht dass die meinen Krümel dann 2 Wochen zu früh holen:-(


Ratlose Jeanny0409+ Boy 21.SSW (oder so ähnlich#gruebel )

Beitrag von jeanny0409 17.02.11 - 22:26 Uhr

Und sorry wegen den Schreibfehlern,meine Tastatur ist defekt#hicks

Beitrag von ladyphoenix 17.02.11 - 22:30 Uhr

Huhu
und selbst wenn, zwei Wochen zu früh sind beim KS nicht ungewöhnlich...und auch nicht schlimm. Wieso überhaupt KS?
Ich würd nochmal eindringlich mit dem Doc sprechen und ihn daran erinnern, dass du einen so langen Zyklus hattest...Oder wechseln

#winke
LadyPhoenix

Beitrag von jeanny0409 17.02.11 - 22:37 Uhr

KS wegen zu engem Becken.(wurde ausgemessen)

Der KS wird eh schon in der 38.SSW gemacht, da es men 3.KS wird und ich keine Wehen mehr haben soll.
Bei noch 2 Wochen früher wäre das die 36.SSW#schock

Beitrag von nisivogel2604 18.02.11 - 07:11 Uhr

Ist das dein erstes Kind? Diese Beckenmessungen sind so ungenau und nicht sicher. Das Becken dehnt sich unter der Geburt, der kindliche Kopf schiebt sich dagegen zusammen und dann kommt es auch immernoch auf den Winkel des Kindes an.


Zumal diese Messungen ja im Liegen gemacht werden. Im Liegen ist die denkbar schlechteste gebärposition im Vierfüßlerstand z.B. ist dein Becken viel weiter geöffnet als im Liegen.


Bei einem Arzt der meinen Zyklus nicht berücksichtigt würde ich nicht bleiben.

lg

Beitrag von canadia.und.baby. 17.02.11 - 22:30 Uhr

Würde beim Anmelden im KH nochmal drauf hinweisen , das du eigentlich einen 40 tage zyklus hast , dein FA aber immer mit 28 Tagen rechnet!


Was sagt denn dein FA dazu?

Beitrag von leah82 17.02.11 - 23:03 Uhr

Ich mußte ja schon ein wenig schmunzeln:

Sorry, E.T. =der Außerirdische
ET= Entbindungstermin

Sorry, passt nicht hier her, is aber irgendwie lustig;-)

LG Susi#winke

P.S. Du kannst ja in dem Vorbereitungsgespräch im KH nochmal erwähnen, wie deine Berechnung ist.

Beitrag von princesska 17.02.11 - 23:16 Uhr

mach dir keine sorgen , im krankenhaus werden die dein kind vorher aussmessen und es sehen :-D und machen es schon richtig #pro

Beitrag von nisivogel2604 18.02.11 - 07:11 Uhr

Meistens verlassen die sich doch eher auf die Daten des Gyns uns auch Klinikärzten unterlaufen sehr sehr gerne Fehler.

Beitrag von pumagirl2010 18.02.11 - 00:01 Uhr

Huhu aber beim US muss er ja anhand der größe und gewichtes wissen welche woche du bist bei mir steht es auch im MUPA welche woche der krümmel enspricht#winke