Tempi steigt nach Aufstehen oder?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lewie 18.02.11 - 06:13 Uhr

Guten Morgen Mädels,

ich ärgere mich grad soooo über mich selber!!! Wir haben uns gestern eine neue Zweitkatze aus dem Tierheim geholt und heute früh um 5 Uhr ging der Katzenjammer los. Ich bin also aufgestanden und dann fiel mir zwei Minuten später ein: "Sch... du hast die Tempi nicht gemessen!!!" Habe sie also fünf Minuten, nachdem ich auf war, gemessen, da lag sie bei 36,2°C und somit noch tiefer als gestern (heute ES +10) - genau auf der Coverline.

Ich weiß, dass dieser Wert nun nicht wirklich zählt, aber die Tempi war vor dem Aufstehen vermutlich noch niedriger oder? Sie steigt doch nach dem Aufstehen oder?

Damit war es das vermutlich mal wieder diesen Zyklus... :-(

Helft mir mal bitte!!!

Danke
Lena :-)

Beitrag von peg900 18.02.11 - 06:23 Uhr

mach dich nicht verrückt, nach 5 min steigt sie noch nicht gleich in die höhe, ich hab das selber auch schon probiert.

im bett gemessen, dann aufgestanden, zur toi gegangen und später nochmal gemessen, da war sie noch genauso.

du kannst davon ausgehen, dass sie auch vorher bei 36,2 lag.

hab heute an ES+12 auch nen absturz----sicher wird die mens eintrudeln.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/921753/564521.

hast du ein ZB?

lg peggy

Beitrag von lewie 18.02.11 - 06:29 Uhr

Ich habe sie zumindest erst mal so eingetragen. Habe eh seit Tagen so US und heute extrem dass ich denke, die Pest rollt grad an.

Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/834014/565414

Beitrag von peg900 18.02.11 - 06:31 Uhr

oh ja, du hast recht, deine tempi ist verdächtig weit unten.

was soll ich sagen-----sie wird sicher eintrudeln.
aber dann für den nächsten zyk viel glück!

lg peggy

Beitrag von lewie 18.02.11 - 06:45 Uhr

Ja ich denke auch :-( Naja kann man nix machen. Bringt ja alles ärgern und traurig sein nichts.

Dir viel Glück!

Beitrag von peg900 18.02.11 - 06:48 Uhr

das glück kann ich gut gebrauchen, danke!

aber leider geh auch ich von mens aus, mir grummelt es im UL, denke mal, dass sie morgen oder sonntag kommt.

für uns beide wird es wieder einen neuen zyk mit neuer hoffnung geben!

#liebdrueck

Beitrag von hunnyb. 18.02.11 - 06:51 Uhr

hey peg900 das bissel is doch nicht schlimm...meine tempi war auch erst runter gegangen und auf ein mal da baaaaam hochgegangen wie sau

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/943057/564811

#liebdrueck

Beitrag von peg900 18.02.11 - 06:55 Uhr

das macht mir etwas mut und hoffnung, dankeschön #liebdrueck

nun hab ich heute an ES+12 erneut negativ getestet, ich denke trotzdem dass die mens kommt-----mein UL gibt mir deutliche zeichen.

bleibt nur abzuwarten, gell?

lg peg

Beitrag von hunnyb. 18.02.11 - 07:00 Uhr

ich drück dir trotzdem die daumen...ich bin ja noch in anderen mamicomunitys und dort hab ich meinen ersten sst reingestellt und da haben einige geschrieben, das bei denen der sst an nmt und nmt+2 so aussah und die haben alle gesunde kinder bekommen...wirf die flinte nicht ins korn....ich glaub an dich#liebdrueck

Beitrag von peg900 18.02.11 - 07:09 Uhr

du bist echt lieb #liebdrueck!

man ist schon frustriert, wenn man liest, dass andere bei ES+9, 10, 11 positiv testen....

aber warum soll der test bei mir posi anzeigen, wenn ich doch vllt gar nicht schwanger bin?

oh man, das ist so nervenaufreibend #schwitz!

ich geh nachher zur arbeit, das bringt mich bisl auf andere gedanken.

liebe grüße an dich und nen schönen tag heute #herzlich