Fetofetales Transfusionssyndrom

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von capetown00 18.02.11 - 07:14 Uhr

Hallo, bin schwanger in der 18. Woche mit monochorial diamniotischen Zwillingen. Bisher alles bestens verlaufen, gleiches Wachstum, Chrionzottenbiopsie ohne Auffaelligkeiten. Gestern nun beim Arzt wurde festgestellt, dass der eine kleiner ist, ca. 25 Gramm weniger wiegt. Mein Arzt hat mich jetzt sofort an die Universitaetsklinik ueberwiesen. Verdacht auf beginnendes FFT Syndrom. Bin voellig durch den Wind und habe schreckliche Angst..............hat jemand aehnliche Erfahrungen gemacht? Und kann es auch sein, dass sich der Gewichtsunterschied wieder von selbst ausgleicht? Heisst das nun automatisch, dass ich eine Laseroperation im Mutterleib benoetige?

Beitrag von aubergine 18.02.11 - 08:14 Uhr

hi

das ist bei jedem anderst...aber wegen 25 g wird nichts gemacht....aber ie diagnose in der 18ssw....falls es sich bestätigt wird gelasert....bei mir ist es in der 26 ssw festgestellt worden da lasert man nicht mehr..... außerdem ist mein empfängerzwilling ein toter drilling....da ist es nochmal bisschen anderst...

du solltest dich nur vorher genauestens informieren über die nebenwirkungen der op und dann abwägen welches risiko höher ist....

wenn du fragena hast kannst du dich gerne melden....

Beitrag von taxialex 23.02.11 - 17:54 Uhr

Hi,
erstmal mach dir keine sorgen, damit machst du es net besser.
Ich arbeite in der Uniklinik, und wir haben da einen Proffesor, der weltweit der beste bei FT ist.(hat mehrere Patente für die OP un so). Er hat weltweit schon über 600 Babys gerettet. Wenn du Interesse hast, geb ich dir sein Name, Kontakt findest du dann auf der Klinik-Seite.
Wünsche dir alles gute..