Weisser Punkt auf dem Herzen! Wohl harmlos sagte FA! Hm...!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kitti27 18.02.11 - 07:32 Uhr

Gestern beim US wurde ein weisser Punkt auf dem Herzen gesehen! Der FA sagte, es ist nicht tragisch, aber er muss uns halt doch darauf hinweisen, und hat uns nun zur FD überwiesen! Dort müssen wir dann in 3 Wochen hin! Er sagte, dass haben ganz viele Ungeborene, und es würde sich rauswachsen!
Wurde es zufällig bei einem von Euren Babys auch festgestellt?

Lg
Kitti, 17+2

Beitrag von puschel1603 18.02.11 - 07:41 Uhr

Hallo,
ja bei unserem baby auch vor 3 Wochen, waren gestern nochmal zur Kontrolle und Besprechung weil er aus rechtlichen Gründen eine Fruchtwasseruntersuchung anbieten muss.
Hat uns aber gleichzeitig beruhigt und auch gesagt das der Punkt auch genauso gut in 3 Wochen beim gucken weg sein kann, und wenn nicht ist es auch nicht schlimm. Wenn ich seine Frau wäre würde er auch nichts weiters machen...

Lg Nina und Baby Boy inside....

Beitrag von ichbinhier 18.02.11 - 07:41 Uhr

Hatte ich auch, ist bei der FD in der 20.SSW aufgefallen.
Habe aber weiter nichts unternommen;-)

Beitrag von lilly_lilly 18.02.11 - 09:13 Uhr

Hallo!

Wurde bei uns auch festgestellt und die Aussage meines FA war die gleiche wie bei dir: Nicht tragisch.

Das ganze nennt sich "white spot" (google mal danach) und ist eine Art Verklebung von irgendwelchen Fasern am Herzmuskel.
Manche Babys haben auch mehrere davon. Die können größer oder kleiner sein, können von selbst verschwinden oder bleiben.

Bei mir wurde das mehrfach in der SS kontrolliert und als das Baby da war, wurde im KKH ein Spezial-US am Herzen durchgeführt.
Bei uns ist alles unbedenklich.
Nur darf meine Kleine später mal nichts mit extremen Über- oder Unterdruck machen (keine Düsenjet-Pilotin und kein Tiefseetauchen) falls sich das nicht erledigt hat bis dahin.

LG, Lilly

Beitrag von nadine0701 18.02.11 - 09:52 Uhr

Ist bei mir bei der letzten ss auch in der 21 ssw aufgefallen. Musste dann in ne spezielle Praxis und es kontrollieren lassen. Sie sagte es ist ein softmarker für trisomie 21 aber wenn es nur das ist würde man einfach weiter beobachten und das das viele ungeborene haben es aber absolut nicht schlimm ist. Bei mir kam hinzu das der oberschenkelknochen zu kurz war. Somit hatte ich mit dem punkt schon 2 softmarker und es wurde direkt eine fruchtwasseruntersuchung gemacht. Wollte es denn wollte nicht bis zur geburt im ungewissen bleiben ob mein kind gesund oder behindert zur welt kommt. Wollte es natürlich auf alle fälle behalten wäre es so gewesen hätte ich nur diezeit gewollt mich drauf vorzubereiten. Aber das ergebnis war einwandfrei und habe einen gesunden jungen bekommen. Mach dir keinen kopf. Der punkt alleine ist wirklich nix schlimmes. Wirst ja kontrolliert und das ist das wichtigste.