aahh!!!eine höllen nacht...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von pimiko88 18.02.11 - 07:36 Uhr

guten morgen ihr lieben.

ich habe diese nacht so schlecht geschlafen, da ich höllen schmerzen hatte und ich bei einer freundin war.
ich hatte mein magnesium vergessen und eine hose an die zu eng war.ich bin nachts mit den schmerzen ins bett und habe dann die hose ausgezogen heute moregn weil ich gemerkt habe das die schmerzen von der hose kamen.
und kaum war ich eingeschlafen um halb fünf, klingelte mein wecker auch schon eine stunde später.jetzt bin ich wieder zu hause und habe erst mal magnesium genommen.hoffe das mein mann noch ein bisschen schlafen lääst.
kennt das von euch jemand mit dem schmerzen?die haben mir über den bauch in den rücken und beine gezogen, so das ich nicht liegen und laufen konnte?!

lg tanja mit tizian 2 jahre und #ei 21ssw

Beitrag von combu779 18.02.11 - 08:24 Uhr

Guten Morgen,

ich finde, dass mit den Schmerzen ist nicht normal. Ich denke, Du solltest Deinen FA gleich mal anrufen.

Ich hoffe, Du konntest noch ein wenig schlafen. Auf jeden Fall solltest Du darauf achten, immer etwas sehr bequemes anzuhaben, erst recht biem schlafen.

LG Kati