KU, ganz ganz wichtig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von morena-brasil 18.02.11 - 08:08 Uhr

Huhu

ich hatte gestern mein FA Termin, bei 37+4 der kleine wiegt nur 3000g war mir aber auch klar, Katelyn kam bei 38+3 ( Einleitung wegen Blasensprung) zur Welt wog auch nur 2810g 51cm und ku war 33cm.

was mir aber sorgen macht ist der ku:-( der ist nur 32cm:-( der FA meint ist alles ok#gruebel aber so klein? wächst der Kopf noch?

LG
Jenny,Katelyn 2Jahre und Lucas ET-17

Beitrag von melina2003 18.02.11 - 08:21 Uhr

Ich sage mal JA er wächst noch.
Bei meinem 1. sohnemann war 4 wochen vor ET die Geburtsplanung.
Da hatte er einen KU von 33 cm / Gewicht von 2800 gr. und 49 cm groß
Die Hebamme sagte noch ein kleines kind mit kleinen Kopf.

als er auf die Welt kam war er nicht mehr klein ;-)

Kopfumfang von 37 cm

Größe : 54 cm

und Gewicht von 3570 gr.


Heut abend kann ich dir dann nochmal werte sagen .
Bei der kleinen hatte ich vor 2 wochen einen KU von 31 cm , mal schauen was sie nachher hat , wenn ich im KH bin.

LG

Beitrag von morena-brasil 18.02.11 - 08:25 Uhr

ja das wäre lieb:-)
mache mir doch Sorgen#zitter Doppler hatten wir gestern auch gemacht, war auch gut.
aber 32cm ku ist schon klein:-(

#liebdrueck

Beitrag von carinio35 18.02.11 - 08:22 Uhr

Hi,

der KU passt doch. Meine Tochter hatte 34 cm bei 39+0. Gewicht übrigends auch 3kg.

LG
C.

Beitrag von crazycat 18.02.11 - 08:27 Uhr

Hy mach dir keine Sorgen die vertun sich manchmal auch bei meiner Freundin haben sie einen Tag vor Geburt gesagt das der kurze ein KU von 34 hat und was war der hatte 37cm#schock

Beitrag von nic10704 18.02.11 - 09:03 Uhr

Hallo,

die kleine meiner Freundin kam im Januar auf die Welt bei 37 + 5 mit einem KU von 29... das ist klein,.. aber dennoch wurde der KU ein paar Tage vorher auf 26 berechnet...

Mein erster wurde 1. Tag vor geburt auf 25oo gramm höchstens und 49 cm sowie kleiner kopf höchst. 33 berechnet (von 2 versch. geräten und 4 ärzten) er kam mit 3690gramm und 51 cm sowie einem KU von 36,5.

Unser 2. kam am 26.01. (38 + 3) er wurde am 24.01. von der FA auf 3120gramm 53 (!!!)cm und KU 32 geschätzt. Am 25.01. vom Krankenhaus auf 3100-3150gramm und auch KU 32. Er hatte dann 3270gramm, 50 cm und einen KU von 35 cm.

Du siehst also,.. 1. gib net allzu viel auf die Messungen... meine Ärtze haben immer alle gesagt,.. das sind nur SCHÄTZUNGEN.... !
2. Sei froh, wenn der Kopf net so groß ist... 32 cm lassen sich leichter rausbringen als 37.
3. hast du ja noch etwas zeit.

LG nic10704

Beitrag von jindabyne 18.02.11 - 09:18 Uhr

Wieso "nur" 3000 g? #kratz Ist doch ein ganz normales Gewicht für die 38.ssw? Immerhin hat er noch 2 Wochen Zeit zum Gewicht zulegen! Abgesehen davon, dass es ja nur eine Schätzung ist! Bei einer Bekannten hat sich der Arzt einer Uniklinik (!!!) um 1200g verschätzt!!!

Meine zweite Tochter hatte bei Geburt einen KU von 33cm und die Geburt war echt leicht. Würde jederzeit eine Geburt mit kleinem Köpfchen bevorzugen #schein

Lg Steffi