türkische Vornamen für Jungs

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von thereschen 18.02.11 - 08:39 Uhr

Guten Morgen,
oben steht ja schon mein Anliegen. Papa kommt aus der Türkei, daher solls wieder ein türkischer werden...

Wir sind mit unserem 2. Kind SS und bekommen viell wieder einen Jungen.
Nun fällt mir die Namenswahl nicht gerade leicht. Für ein Mädchen steht schon lange einer fest...

Unser erster Sohn heißt Sami. Sollte also dazu passen und auch "niedlich" klingen ;-)

So, nun lass ich mich mal überaschen, was ihr so bietet :-)

#danke #winke

Beitrag von tanjawielandt 18.02.11 - 09:17 Uhr

Caner finde ich ganz schön.

Beitrag von fittine 18.02.11 - 09:18 Uhr

Hallo,

ein türkischer Bekannter von uns heißt Oktay...den find ich ganz niedlich den Namen.

Hasan, Cem, Kenan, Sinan, Can...fallen mir noch ein.

Grüße#winke

Beitrag von gretelise 18.02.11 - 09:18 Uhr

Mit türkischen Namen kenn ich mich nicht aus, aber
"soll niedlich klingen" Du denkst schon daran, dass aus einem "niedlichen Baby" auch mal ein gestandener Mann werden soll, da nützt ihm ein "niedlicher" Name nicht viel.

Beitrag von thereschen 18.02.11 - 09:26 Uhr

Hallo, das "niedlich" war auf den Namen unseres Sohnes bezogen. Sami klingt für mich nicht hart wie z.b. Oktay, wie oben vorgeschlagen...
Wusste nicht wie ich es sonst ausdrücken sollte :-D

Und der 2. soll eben auch so in der Art sein...

Beitrag von gk80 18.02.11 - 09:42 Uhr

guten mrorgen,

hab auch das gefühl das irgendwie türkische jungs-namen schwieriger zu finden ist als mädchen-namen.
ich liste dir mal auf was mir gefällt:


berkay
mikail
ozan
bünyamin
mert
timur
ege
teoman

noch viel spaß bei der namenssuche, hoffe konnte dir helfen ! :-)


lg gk

Beitrag von thereschen 18.02.11 - 09:45 Uhr

Danke dir, Mert und Timur gefallen mir. Dann gefallen mir noch Fehmi und Yunus recht gut...
Lg

Beitrag von jujo79 18.02.11 - 09:51 Uhr

Hallo!
Ich finde diese türkischen Namen gut:
Rutkay
Enes
Tarik
Timur
Fahri
Yunus
Mete
Ibo

Bin mir nicht ganz sicher, ob nicht auch einer der Namen vielleicht arabisch ist...
Was dabei?
Wie ist denn der Mädchenname, den ihr ausgesucht habt?
Grüße JUJO

Beitrag von thereschen 18.02.11 - 09:55 Uhr

Danke für deine Antwort! WIe schon geschrieben, finde ich Timur und Yunus auch ganz schön :-)
Falls es doch ein Mädchen werden sollte (bekam ein vorsichtiges Outing in der 16. Woche), soll sie Lara Su heißen.

Lg

Beitrag von sumsifast 18.02.11 - 10:06 Uhr

Der Sohn eine AK von mir heißt: Haci

Den Namen finde ich total nett und passt sowohl für ein Baby als auch für einen gestandenen Mann - finde ich #herzlich

lg Sumsi #klee

Beitrag von estelle-miriam 18.02.11 - 10:08 Uhr

Wie wäre es mit:

- Emre oder
- Tarik

Denke die Namen sind zeitlos und klingen nicht nach Baby.

LG
Romy mit Hendrik

Beitrag von zwei-erdmaennchen 18.02.11 - 10:12 Uhr

Hi,

hatte dir letztens schon geschrieben, dass ich es auch sauschwer finde einen türkischen Jungennamen zu finden. Mädchennamen sind da viel leichter...

Hätten wir einen bekommen wäre es wahrscheinlich ein Levin oder ein Yasin geworden.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von thereschen 18.02.11 - 10:15 Uhr

Hihi, ja. Bin immernoch auf der Suche. :-D Der "Ultimative" war eben noch nicht dabei :-p

Aber Levin würde mir auch gefallen ;-)

Lg

Beitrag von zwei-erdmaennchen 18.02.11 - 11:09 Uhr

Namenssuche ist echt was Schwieriges #schwitz

Ich war irgendwann soweit, dass ich zu meinem Mann gesagt habe: "Falls es ein Junge wird dann nenn ihn wie du willst." Hatte echt die Nase voll.

Levin finde ich auch schön, der einzige Nachteil ist aber wohl mittlerweile, dass sich das zu einer Art Modenamen entwickelt. Zumindest kenne ich schon drei Familien, die einen Levin haben oder bekommen und auf den Top-Listen der Namensseiten steht er auch ziemlich weit oben. Den gibt es halt in vielen Sprachen. Vor drei Jahren wären wir noch nahezu ein Exot mit dem Namen gewesen #kratz. Aber trotzdem ein schöner Name der wohl trotzdem auf meiner Favoritenliste recht weit oben bleibt ;-)

Viel Erfolg bei der weiteren Suche. Und wahrscheinlich wird es dann - wenn ihr einen gefunden habt - doch ein Mädchen #augen.

Beitrag von jevati03 18.02.11 - 20:25 Uhr

Kommt Levin aus dem türkischen?

Beitrag von zwei-erdmaennchen 18.02.11 - 20:37 Uhr

Hi,

Levin gibt es in vielen Sprachen. Im Türkischen ist es eine Abwandlung von Levent (steht zumindest in meinem türkischen Namensbuch ;-))

Bedeutet:
"Der aus dem Meer geborene und schöner, kluger, starker Mann.
Der Großgewachsene, starke,Gutmütige und Großzügige.
Die Osmanen nannten ihre Marinesoldaten Lenvent; der große und gutaussehende Mann."

Liebe Grüße und viel Spaß auch dir bei der Suche :-p
Ina #winke