gleich 2 dinge...zeit und schwärmen für einen anderen

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von heute lady in black 18.02.11 - 09:40 Uhr

guten morgen,


zum ersten thema,was mir so letzte nacht durch den kopf ging,nachdem mein mann mal wieder keine lust mehr hatte. wie ist es bei euch,vorallem die mit kindern? wann habt ihr noch gelegenheit für spass im bett? bei uns ist es wirklich so,das wir mit viel,viel glück mal abends ab 21 uhr können. vorher ist immer eins der kinder noch wach,muss auf toi usw. wir haben 3 kinder.
ich finde es langsam ziemlich ätzend,eigentlich immer nur nach kalender,bzw zeitvorgaben spass haben zu können. ich meine,das nimmt einem wirklich irgendwann die lust. und dies haben wir nicht erst seit gestern,sondern sage und schreibe 8 jahre. vorher hat es uns allerdings noch nicht so gestört.

achja,einen babysiter haben wir nicht,oma´s und opa´s können auch nicht aushelfen. davon abgesehen,wenn sie auch die kinder aufpassen würden,dann nur hier zuhause. das geht natürlich dann nicht,das wir z.b. vom essen kommen und aufeinander springen.

also,ein thema,mit dem ich nicht mehr ganz so glücklich bin.


zweites,eigentlich auch nicht sooooo wichtiges thema ist,das ich irgendwie grade sehr,sehr viel spass mit einem arbeitskollegen und kumpel von meinem mann habe. keinen sex,ne aber er reizt mich doch momentan. wie soll ich es erklären,ohne das es so klingt,als ob ich bereit währe meinen mann zu betrügen. aber,wir schweben zur zeit echt auf einer wellenlänge. ich kann super viel mit ihm lachen,aber auch ernste themen mit im bereden.
es ist jetzt auch so,er ist sooo garnicht mein typ. er ist ausserdem 15 jahre älter,single,lebt halt sein leben ohne verantwortung.
manchmal träume ich schon nachts,wie es währe,wenn er bei uns währe und wir drei (mein mann,er und ich) einen über dem durst trinke und dann nunja,spass haben.

mensch,diese gedanken machen mit irrre..aber abstellen kann ich sie jedenfalls jetzt nicht.


hm....ich weiss,das ist meinem mann weniger fair gegenüber,aber anders,es passiert ja nur in meinem gedanken.

wer kennt das auch?


liebe grüsse und danke für eure meinungen

Beitrag von Die Süße 18.02.11 - 14:44 Uhr

Hi, ich antworte nur mal kurz, habe nicht so viel Zeit.

Zum ersten Problem, wir haben jeden Abend Sex wenn die Kinder im Bett sind, mal ab 21 Uhr und mal ab 22o23 Uhr, je nachdem. Ich sehe da garkein Problem, wir wollten schließlich Kinder und dann ist wohl selbstverständlich das man tags nicht nackt durchs Haus hüpfen kann.
Oder aber wärend der Schule,KG oder eben früher aufstehen. Manchmal wache ich auch nachts auf und wecke ihn spontan, dann schlafen wir weiter.

Zum 2ten, solange du nur Spaß mit dem anderen hast, ich meine auf freundschaftlicher Ebene, genieß es doch, tut doch niemandem weh. Ich wünschte ich hätte auch so Kollegen. Geträumt habe ich schon von mehreren Männern und oft waren sie garnicht mein Typ, einfach nur nett, eben. Ich würde niemals meinen Mann betrügen, das wei ich, von daher schenke ich den Träumen, wenig Beachtung.