Sperrgebühren beim Handy ?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von londonaftermidnight 18.02.11 - 10:47 Uhr

Hallo,hatte vergessen meine Handyrechnung zu bezahlen(Handy haben wir gar nicht mehr ,Kündigung gilt erst ab März).Nun bekomme ich eine Rechnung über 18 Euro Sperrgebüren und 8 Euro Mahnkosten auch noch auf den normalen betrag.Dürfen die das? Kenne mich damit leider nicht aus.Kann mir da jemand helfen? Lg Michaela

Beitrag von wolke7000 18.02.11 - 11:07 Uhr

naja, wenn man nicht pünktlich zahlt dürfen die das !!! #klatsch

Beitrag von ao510 18.02.11 - 12:18 Uhr

Hallo Michaela,

Ja, das darf Dein Anbieter!

Schau mal in den AGB´s, da steht was zu den Sperr- und Mahngebühren drin.

LG

Melanie