Welche Frisur zu diesem Kleid?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von crystall 18.02.11 - 10:49 Uhr

Hey,

mein Traumkleid hab ich gleich beim ersten Versuch gefunden und gekauft.
Nun frag ich mich welche Frisur am Besten dazu passt.

Ich habe sehr viele dunkelbraune, ein bisschen über schulterlange Haare.

Hier das Kleid:

http://www.charlottesweddings.com/blog/charlottes-hosts-an-aire-barcelona-trunk-show/

lg

Beitrag von ppg 18.02.11 - 10:56 Uhr

Wunderschönes Kleid.

Ich würde eine üppige Hochsteckfrisur machen, wie auch das Model eine hat. Geh zu einem türkischen Friseur, die sind sehr geübt in Festfrisuren und zaubern mittels Haarteil wo die natürliche Haarpracht fehlt.

Ute

Beitrag von crystall 18.02.11 - 10:58 Uhr

danke für den Tipp

aber ich würde niemals zu einem türkischen Friseur gehen

Beitrag von sunshine1176 18.02.11 - 11:02 Uhr

Darf ich fragen warum nicht?

Beitrag von crystall 18.02.11 - 11:05 Uhr

weil ich bei uns in der Nähe gar keinen kenne, und weil gerade diese "üppigen" Hochsteckfrisuren mit falschen Haarteilen gar nichts für mich sind.

Beitrag von sunshine1176 18.02.11 - 11:08 Uhr

Ach so! Ja das kann ich verstehen, ich finde die Frisuren toll, die sie machen, aber mir wäre das auch zuviel!

Beitrag von ppg 18.02.11 - 17:11 Uhr

Warum kaufst Du dann ein Kleid, was nach mondänem Styling verlangt?

Dann wärst Du doch mit einem weniger aufälligem Kleid viel besser beraten gewesen?

Ute

Beitrag von hedda.gabler 18.02.11 - 17:22 Uhr

Hallo.

Kannst Du mir mal erklären, was an diesen üppigen und kitschigen türkischen Hochzeitsfrisuren auch nur im Ansatz mondän ist?

Und was das "wäre besser beraten" anbelangt ... das Kleid der TE ist hochelegant und hat ein sehr auffallendes, extravagantes Haute Couture-Design ... und hat damit null komma nix mit den völlig überladenen kitschigen Brautkleidern zu tun, die viele türkische Bräute bevorzugen.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von ppg 18.02.11 - 17:37 Uhr

Ich denke da gibt es massive Vorurteile auf deiner Seite.

Wir hier in Köln haben viele türkisch stämmige Friseure, die sehr elegante Hochsteckfrisuren machen, viel aus wenig zaubern ohne kitschig überladen daherzukommen.

Deutsche Friseure kriegen das gar nicht so hin - einfach weil ihnen die Übung fehlt wie mein Lieblingsfriseur auch ganz freimütig zugibt.

Ja, das Kleid ist hochelegant und wunderschön und verlangt nach entsprechendem Styling. Deine Vorschläge empfinde ich diesmal für zu schlicht.

Ute

Beitrag von hedda.gabler 18.02.11 - 17:42 Uhr

Hallo.

Ne, ich glaube nicht, dass ich da Vorurteile habe (will aber natürlich nicht alle über einen Kamm scheren) ...

>>> Wir hier in Köln haben viele türkisch stämmige Friseure, die sehr elegante Hochsteckfrisuren machen, viel aus wenig zaubern ohne kitschig überladen daherzukommen. <<<

Ich habe noch nie eine traditionelle türkische Braut gesehen, sei es selbst als Gast, auf Bildern oder im Fernsehen, die nicht kitschig und Over the Top war ... ich habe da gar nichts gegen und das kann auch was haben (es ist halt eben immer ein Tick zu viel), aber zu spanischer Haute Couture passt das nun gar nicht.

Ich finde, dass das Kleid absolut für sich stehen kann .... dazu noch eine aufwendigere Frisur und die Braut verschwindet (wie die meisten türkischen Bräute kaum noch zu sehen sind;-)).

Gruß von der Hedda.

Beitrag von sunshine1176 18.02.11 - 17:53 Uhr

Ich war lange Zeit bei einem türkischen Friseur in Köln Kundin und habe dort viele Bräute und ihre Familien kommen und wieder gehen sehen und ich muss sagen, sie sahen alle toll und klassisch aus.

Ich kenne das beschriebene "Problem", dass es oft kitschig und überladen ist, aber diese Friseure haben es wirklich toll hinbekommen!

Beitrag von crystall 19.02.11 - 10:43 Uhr

ja sicher gibts viele Friseure die Hochsteckfrisuren nocht so gut können.

Meiner schon, und ich will auch keinen Turm auf dem Kopf, sondern eine elegante stilvolle Frisur.

Ich denke eine übertriebene Frisur würde es billig wirken lassen.
Und ich kauf mir doch keine sündhaft teueres Kleid um es dann mit der Frisur zu versauen.

Beitrag von asimbonanga 19.02.11 - 17:19 Uhr

Finde ich auch.

Beitrag von ppg 20.02.11 - 11:09 Uhr

Und ich kauf mir doch keine sündhaft teueres Kleid um es dann mit der Frisur zu versauen.


Stimmt, meine Rede

Ute

Beitrag von hedda.gabler 20.02.11 - 14:54 Uhr

Ne, Ute, das hast Du jetzt offensichtlich falsch verstanden ... ;-)

Beitrag von ppg 20.02.11 - 18:12 Uhr

Neeee, nur unglaublich viele assozieeren Mit Hochsteckfrisur Marge-Simpson-Gedächniss-Türme.

Ich habe klar in meinem ersten Post geschrieben, das ich genau so eine Frisur tragen würde, wie das Model auf dem Foto.

Und dafür braucht die Braut bei schulterlangem Haar aber ein Haarteil. Es sei denn die Hochzeit ist noch lang genug hin...

Alle Klarheiten beseitigt #schein????

Ute

Beitrag von dur 18.02.11 - 15:33 Uhr

Hallo


Ein tolles Kleid!!!


Dazu dann noch eine üppige Hochsteckfrisur vielleicht mit einem kleinen Diadem und du bist an deinem Tag der Star!!!


Frag mal bei den türkischen Friseuren nach. Die sind da echt fit drin und es sieht einfach toll aus. Eine Nachbrastochter war bei so einem Friseur und das hat so toll ausgesehen!


Bitte um Fotos wenn der Tag gekommen ist


lg, Frossi

Beitrag von marie.lu 18.02.11 - 15:38 Uhr

am besten passt genau die frisur wie die frau auf dem bild sie trägt

Beitrag von hedda.gabler 18.02.11 - 17:31 Uhr

Hallo.

Ich schließe mich Deiner Einschätzung, was üppige Hochsteckfrisuren und türkische Friseure anbelangt, absolut an ...

... zu diesem hocheleganten Kleid, das sehr Haute Couture ist, gehört meiner Meinung nach eine schlichte und elegante Frisur ... an Deiner Stelle würde ich die Haare in einem Chignon tragen:

http://www.projectwedding.com/photo/browse?photo_to_show=10828&tag=hair+chignon
http://www.projectwedding.com/photo/browse?photo_to_show=9733&tag=hair+chignon
http://www.projectwedding.com/photo/browse?photo_to_show=9690&tag=hair+chignon
http://www.projectwedding.com/photo/browse?photo_to_show=9715&tag=hair+chignon&thumbs_page=2
http://www.projectwedding.com/photo/browse?photo_to_show=9702&tag=hair+chignon&thumbs_page=3
http://www.projectwedding.com/photo/browse?photo_to_show=9677&tag=hair+chignon&thumbs_page=8

Auch mit Pony finde ich einen Chignon schön, ähnlich wie auf dem Foto vom Kleid ... ob Du ein Haarkissen brauchst oder Deine Haarmenge/Fülle reicht, wird der Friseur entscheiden.
Ich würde auch auf großartige Accessoires in den Haaren verzichten ... vielleicht eine einzelne Blüte seitlich am Chignon.
http://www.verlockeshop.de/product_info.php?info=p5906_Bluetengesteck--Aphrodite-.html
Diese Blüten wären ziemlich perfekt, musst Du nur den Haarreifen abmachen.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von sunny-1984 19.02.11 - 09:21 Uhr

Hallo,

ich würde allgemein nie eine übbige Frisur machen lassen, egal zu welchem Kleid weil ich das im allgmeinen etwas übetrieben finde.


Ich find die Frisur von dem Foto mit deinem Kleid perfekt dazu...

LG Sunny

Beitrag von meetic 20.02.11 - 19:41 Uhr

Hab dir keinen Tip, aaaaaber muss einfach sagen: gottchen, das ist das schönste Kleid, dass ich je gesehen habe! Wenn du geheiratet hast, kaufe ich es dir ab und heirate meinen Mann gleich nochmals. ;-))

Beitrag von crystall 21.02.11 - 18:05 Uhr

Ooooh, lieb von dir:-)