Rollschuhe oder Inliner

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von alexma1978 18.02.11 - 10:55 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist sehr klein (siehe Beitrag unten). Als Schuhgröße hat er gerade eine 26.

Er möchte unbedingt Inliner fahren lernen. Schlittschuh kann er schon.

Gibt es so kleine Inliner überhaupt? Und was ist besser: Rollschuhe oder richtige Skates?

Fährt man mit dem Fahrradhelm? Schlittschuh fährt er mit Skihelm. Oder ist ein spezieller Helm besser?

LG,

Alexandra

Beitrag von aggie69 18.02.11 - 14:00 Uhr

Schau Dich bei den anderen Kindern um, was gerade "in" ist. Wenn er als einzigster mit Rollschuhen ankommt, wo alle anderen mit Inlinern unterwegs sind, kann das für ihn peinlich sein.

Und bitte nicht nur den Helm tragen, sondern komplettes Set (Knieschützer, Ellenbodenschützer, Handgelenkschützer, Helm) Ich glaube, sowas gibt es auch komplett zu kaufen.
Ich habe immer noch die Schlacke im Knie und im Ellenbgen, weil es in meiner Kindheit keine Schutzkleidung gab.

Beitrag von bine3002 18.02.11 - 15:57 Uhr

Das sind zwei Paar Schuhe ;-)

Inliner fahren macht Spaß, Rollschuh aber auch. Ich finde, dass man mit den Rollschuhen die schöneren Tricks fahren kann. Sie sind eleganter... irgendwie. Und ja, es gibt so kleine Rollschuhe. Sie sind aber teurer als Inliner.

Meine Tochter fährt Rollkunstlauf im Verein, wo sie sich Rollschuhe geliehen hat (5 Euro im Monat). Ich neuerdings auch und ich muss sagen... macht echt Spaß!!! Die sind allerdings für die Halle. Inliner für sie habe ich für 5 Euro auf einem Basar erstanden und vorgestern gab es dann durch Zufall auch noch ein paar Schlittschuhe für 5 Euro. Wir haben hier gerade eine Eisbahn, wo der Verleih schon 3 Euro kostet. Da lohnte sich die Anschaffung. Und nach der Eisbahn werden wir einfach Räder dafür anschaffen, dann hat sie auch ein Paar Rollschuhe für draussen.

Draussen fährt sie mit voller Schutzausrüstung (Protektoren für Handgelenke, Knie und Ellenbogen sowie Helm). Auf der Eisbahn und beim Rollkunstlauf fährt sie ohne alles. Warum? Weil beim Rollkunstlauf Protektoren nur hinderlich wären und weil es sich auf der Eisbahn noch nicht so rumgesprochen hat. Da trägt niemand Schutzausrüstung und ich finds auch ganz gut so, weil sie echt stören.