Frage zum Mittelschmerz

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnuff1974 18.02.11 - 10:58 Uhr

Versuche mich kurz zu fassen.
Meine letzte Mens begann am 2.2, am 13.2 hatten wir GV (ZT 11 bei 28 Tage-Zyklus) Heute nun habe ich Unterleibsschmerzen wie vor der Mens. Kann das der Es sein? Laut meiner Tempikurve war der aber schon. Für eine Einnistung ist es aber zu früh?!

LG Kerstin

Beitrag von bine1310080405 18.02.11 - 10:58 Uhr

wo ist denn dein ZB???;-)

Beitrag von delphinchen27 18.02.11 - 11:00 Uhr

Das würde mich auch mal Interessieren.

Seit meinem ES habe ich den ganzen Tag über unterleibschmerzen.

Schwanger bin ich definitiv nicht und am 26.02. soll meine Mens kommen.

Mich nervt das einfach nur.
Dafür hatte zum ES diesmal keinen MS .
Alles sehr komisch

Beitrag von palomita 18.02.11 - 11:01 Uhr

Kann gut Mittelschmerz sein, der aber auch nach ES auftreten kann. Hab ich auch immer während/ kurz nach ES, auch so, wie du ihn beschreibst. Einnistung wäre echt zu früh.
LG, palo