3 Kids, 2. Sitzreihe? - Opel Zafira

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von becca78 18.02.11 - 11:13 Uhr

Hallo!

Wir erwarten unser 3. Kind... momentan fahren wir einen Opel Zafira (09/2003) und wissen nicht, ob es möglich ist, dass dann in die zweite Sitzreihe 3 Kindersitze passen...

Unsere "großen" Kids werden dann fast 2 und fast 4 sein, also ein Kindersitz Größe 1, einer Größe 2/3 + Babyschale. Geht das?

Nach Möglichkeit wollen wir die 3. Reihe nicht für unseren Ältesten nehmen, denn ich finde, dafür ist er noch recht jung, um ganz hinten alleine zu sitzen. Auch würde der Kofferraum viel zu klein... (Kinderwagen, Einkäufe...)

#danke schonmal.

LG,
Becca

Beitrag von jodita99 18.02.11 - 12:14 Uhr

Hallo Becca,
wir haben auch einen Zafira (12/03) und es passen definitiv NICHT drei Kindersitze nebeneinander !:-( Immer wenn wir ein Kind mitnehmen, muß die Große vorne sitzen. Die dritte Reihe nehmen wir wirklich nur im Notfall oder beim "Massentransport" z.B. Kindergeburtstag ect.#torte
Der VW Sharan oder der Renault Espace z.B. haben hinten Platz für drei Kindersitze. Auf Dauer würde ich kein Kind in die dritte Reihe setzen, die Knautschzone im Falle eines Unfalles fände ich viel zu knapp !#zitter
Alles Gute für Dich und Deinen Krümel !
Jodita:-D

Beitrag von aennsche 18.02.11 - 17:02 Uhr

Hi

Ich denke, es kommt auf die Sitze an.
Vor 3 Wochen hab ich ein Maxi-Cosi, ein Römer King (also der Sitz der nächsten Kategorie) und nen großen Römer King reinbekommen. War zwar ein gefummel, bis man alle angegurtet hatte, aber gepasst hatte es ;-)

Gruß, Anne

Beitrag von marathoni 18.02.11 - 13:42 Uhr

Wir haben auch einen Zafira und 4 Kinder. Als unser kleinester noch in der Schale lag hatte ich ihn immer vorne neben mir. Die anderen saßen hinten verteilt. Da es eh selten vorkommt, dass wir alle ! im Auto unterwegs sind war das nie ein Problem. Also wenn du das Baby am Anfagn nach vorne nimmst und dein Mann hinten in der Mitte sitzt ? Kein Problem.

Beitrag von natascha88 18.02.11 - 14:41 Uhr

Hallo!

Wir stehen bald vor dem gleichen Problem, haben auch einen Zafira. Allerdings haben wir den Vorteil, das der Große, dann 10, nur selten bei uns ist, da aus Papas erster Ehe. Für kurze Fahrten wird einer dann wohl hinten sitzen. Urlaub mit dem Auto mit allen wird dann schwierig, aber dem Großen reicht dann evtl ne Sitzerhöhung und er passt zwischen die Kleinen oder einer zieht nach Hinten und wir müssen am Gepäck sparen...

Wir hatten für eine Fahrt mal 3 Kindersitze in die Rücksitzreihe bekommen, allerdings 2xGr.2/3 und 1xGr1, das ging gut (immerhin 600 km weit).

Ein neues Auto werden wir so bald nicht kaufen, dafür lieben wir unser Erdgasauto viel zu sehr und außerdem haben wir nicht so viel Geld übrig...

Liebe Grüße,
Natascha mit Felix(9) Lukas (bald 2) und Krümel (19.Woche)

Beitrag von martina75 18.02.11 - 17:22 Uhr

Hallo,
vergiß es! Wir haben einen Zafira BJ 2010 und haben hinten einen MaxiCosi Tobi und einen Römer Kidfix. Da geht noch nichtmals ein Sitzkissen dazwischen. Selbt mein Mann, der sehr schlank ist, hat zwar Platz für seinen Allerwertesten, müsste aber den Oberkörper irgendwie anders unterbringen. Wie das gehen soll, weiß ich aber auch nicht #kratz. Höchstens á la zersägte Jungfrau oder so. Drei Sitzkissen passen so eben in die 2. Reihe rein, das ist dann die Ausnahme bei Kindergeburtstagen. Wenn wir wirklich mal zu fünft unterwegs sind (eher selten) klappen wir hinten einen Sitz raus und unser Großer geht dann nach hinten. Findet er total gut.
Was ich beim Zafira auch blöd finde: Wenn der MaxiCosi Tobi eingebaut ist (ist wahrscheinlich bei allen Sitzen dieser Größe so) kann ich die mittlere Reihe nicht verschieben. D.h. ich muß den Sitz für den Umbau raus- und wieder reinbauen und unser Großer steigt dann über die Kofferraumklappe ein (für ihn ein Mordsspaß). Für Gelegentlich ist das alles o.k., aber nicht für den täglichen Gebrauch. Hier fahren viele Familien mit 3 Kindern einen Citroen Berlingo (?) oder einen VW Multivan.
LG,
Martina75

Beitrag von saya82 18.02.11 - 19:30 Uhr

Hallo!

Unserer ist auch von 2003 und wir haben 3 Sitze auf der Rückbank.
Einen Römer für den 8 Jährigen, einen Römer für die 3 Jährige und einen Maxi Cosi fürs Baby.
Manchmal sitzt der Große auch ganz hinten und der Kinderwagen kommt eben längs neben ihn.
Bei 4 Kindern würde ich mir aber auf jeden Fall ein größeres Auto zulegen.

LG

Beitrag von saya82 18.02.11 - 19:32 Uhr

Bei uns passt es aber nur wenn der Sitz der 3 Jährigen in der Mitte ist.
Ich passe aber auch ganz locker in die Mitte zw die Babyschale und den mittleren Sitz. Kann mir gar nicht vorstellen warum es bei manchen nicht passt #kratz

Beitrag von becca78 18.02.11 - 22:35 Uhr

Danke für eure Antworten!

Also ich hab es schonmal gesehen, dass 3 Sitze im Zafira waren - aber da weiß ich halt nicht, welche Kindersitz-Modelle das waren und welches Zafira-Modell...

Und momentan haben wir 2 Sitze drin, die per Isofix befestigt sind. WENN überhaupt, KÖNNTE ein Sitz noch dazu, wenn alle ohne Isofix befestigt würden. Müssen wir halt testen. Vorerst muss die Babyschale dann erstmal auf den Beifahrersitz (vorausgesetzt, wir bekommen den Airbag ausgeschaltet...)

Hoffentlich ist das nächste Zafira-Modell mit drei kompletten Sitzen in der zweiten Sitzreihe ausgestattet. Dann wäre das Problem gelöst... Wir würden nämlich gerne beim Zafira bleiben, wenn unserer irgendwann mal nicht mehr läuft... ;-)

LG,
Becca

Beitrag von ekieh1977 19.02.11 - 06:35 Uhr

Huhu!

Wir haben auch einen Zafira, allerdings von 2008, da passen 3 Kindersitze in die 2. Reihe.

Zur Zeit haben wir einen Römer King, einen Cybex Pallas und einen Maxi Cosi Rodi XR drin. In wenigen Wochen kommt Nr 4 zur Welt. Mein Großer wird dann im Alltag vorne sitzen und statt dessen wird die Maxi Cosi Babyschale hinten mit Platz finden, das klappt bei uns auch.

Wenn mein Mann auch mit unterwegs ist, wird eines der größeren Kinder im "Kofferaum" sitzen müssen, da das bei uns allerdings eher als Sensation angesehen wird, gibt es darüber bestimmt eher Streit wer darf :-p.

Ob denn das Platzangebot beim älteren Zafira so unterschiedlich ist?

LG
Heike