Test Positiv- Blutungen!??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jk8271 18.02.11 - 11:26 Uhr

Hallo meine Lieben.

Ich muss euch stören.
Hatte gestern und heute leicht positiv getestet, gestern hatte ich NMT.
Nun habe ich seit gestern Abend leichte Blutungen...

Dunkel mit ein wenig hell gemischt :0((((

Habe nächste Wo erst Termin bei FA, bitte macht mir Hoffnung #heul


GLG,Jessi

Beitrag von mellipirelli1015 18.02.11 - 11:30 Uhr

Man kann trotz SS noch leichte Mens-Blutungen haben.
Ich würds aber trotzdem abklären lassen. Kann nicht schaden.
Ich drück dir die Daumen.#klee#klee#klee

LG
Melli

Beitrag von juice87 18.02.11 - 11:31 Uhr

an deiner stelle gehe ich heute noch zum gyn.einfach um zu schauen.es kann mal sein das man bei NMt blutungen noch hat..aber mir wäre das sicherer.lg franzi mit finja(fast 3) und krümmel (16 ssw)

Beitrag von karim124 18.02.11 - 11:31 Uhr

Liebe Jessi,

kann dich sehr gut verstehen. Ich habe das bei zwei meiner Schwangerschaften auch gehabt. Damals dachte ich, dass meine Mens kommt, da ich noch nicht getestet hatte.

Die Blutung war auch dunkel und nur ganz leicht über zwei Tage.
Dann war sie wieder verschwunden und ich habe danach getestet.

Wenn es wirklich nur dunkel ist und wenig, ist noch nichts verloren.

LG Britta

Beitrag von netti000 18.02.11 - 11:32 Uhr

Das hat noch gar nix zu bedeuten, sehr viele Frauen haben in der Frühschwangerschaft Blutungen. Ich hatte auch eine an NMT, dunkelrotes Blut mit Gewebe. Aber meinem Wurm geht's gut.
Trotzdem sollte sowas immer abgeklärt werfen. Kann sein dass Du nur eine Gelbkörperschwäche hast, dagegen bekommst Du dann ein Medikament.
Am besten Du rufst in der Praxis an und fragst was Du machen sollst. Du wirst dann sicher untersucht.

LG und alles Gute! #klee
Netti 9.ssw

Beitrag von mama-mia1 18.02.11 - 11:43 Uhr

Hallo,

auch ich hatte 4 Tage SB udn war bzw. bin schwanger!!! es soll um NMT normal sein, so lange es nicht zu stark wird!!!



ich drücke dir die daumen!!!

GLG

MIA

Beitrag von sunnyside24 18.02.11 - 19:30 Uhr

Hoffnung gibt es immer, aber lass es auf alle Fälle sofort abklären, warte nicht noch bis nächste Woche. Entweder rufst du deinen FA an, oder geh gleich ins Krankenhaus. Vielleicht benötigst du Utrogest, weil dein Progesteronwert nicht gut ist, sowas sollte aber nicht zu einer FG führen! Bitte lass es abklären, könnte auch was harmloses sein, aber ich hätte keine ruhige Minute mehr bis ich Gewissheit habe.