Gannnnzzzz doofe Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annchen81 18.02.11 - 12:00 Uhr

Hi Mädelz!

Jetzt mal ne ganz doofe Frage, die mich schon etwas beschäftigt!

Ich trink tagsüber sehr viel im Geschäft ( schon immer) aber seit ich schwanger bin muss ich dann allertändig auf Klo.....!
Nun ist es bei Arbiet oft so, das ich grad irgendwo dran bin , wo ich nicht sofort wieder aufs Klo rennen kann.... also muss ichs mir manchmal ein wenig verkneifen! Auf dem Klo ist die "Erleichterung" dann umso größer;-)

Aber dann mach ich mir oft Gedanken, ob das für meinen Krümel schädlich bzw. gefährlich ist ?

Danke für eure Antworten.

LG
Anna

Beitrag von haruka80 18.02.11 - 12:05 Uhr

nein, das ist ganz normal. Wie las mein Mann mir letztens aus der "Eltern" vor: "Falls Sie schwanger sind und andauernd auf Toilette müssen, machen Sie sich keine GEdanken, die Gebärmutter liegt auf der Blase, es hilft oft, beim Pipimachen den BAuch anzugeben um die Blase vollständig zu entleeren".

Hilft bei mir nicht, ich muß dennoch andauernd pinkeln#rofl Am Ende wirds noch schöner, da liegt das Kind auch gerne auf der Blase und man könnte den ganzen Tag auf Toilette verbringen

L.G.

Haruka 13.SSW

Beitrag von frog79 18.02.11 - 12:07 Uhr

Hi,

also ich würde mal sagen, NEIN es ist nicht schädlich. Natürlich solltest Du nicht zu lange warten. Denn das ist generell nicht gut. Nierenstau, Blasen oder Nierenentzündungen. Der Körper muss sich entleeren und in der Schwangerschaft halt eben öfter. Geht mir momentan auch so. Mein Mann macht sich schon immer lustig und meint ich sollte immer eine leere Flasche im Auto haben...#rofl

LG, frog79 mit Bauchzwerg ab morgen 36te ssw

Beitrag von steffiemaus 18.02.11 - 13:07 Uhr

HI,

würde auch sagen, dass es nicht sooo schlimm ist ein wenig zu warten. Allerdings sollte man nicht zu lang warten. Ich hab mal gelesen, je länger man wartet, desto mehr Bakterien entstehen. Und das wiederum fördert natürlich andere Sachen.

Also nicht zu lang warten!

VLG Steffie