So Auswertung vom Langzeit EKG und nun ne 1/2 Atacand--Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von nudelmaus27 18.02.11 - 12:20 Uhr

Hallo!

Laut Langzeit-EKG habe ich Bluthochdruck 1.-2. Grades (Durchschnittswert war bei 145/95).

Nun hat mir meine Ärztin gleich Atacand verschrieben täglich ne 1/2 Tablette.

Hat jemand Erfahrung mit dem Medikamt und welche ja welche.

Danke euch,
Nudelmaus