Oh nein...

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von tini1234 18.02.11 - 12:48 Uhr

Hallo,

ich muss jetzt mal meinen Frust schreiben. Es ist heut der 18.02. und wir haben noch 37 € auf dem Konto - bzw. zur Verfügung... Dann stehen wir mit 4000 € in den Miesen... Wie konnte das nur passieren... und wie kommen wir da wieder nur raus...
Ich habe keine Lösung...

Beitrag von cinderella2008 18.02.11 - 12:55 Uhr

Hallo,

wenn es so schlimm ist und Ihr selber der Meinung seid, aus eigener Kraft da nicht mehr rauszukommen, dann geh zur Schuldnerberatung. Dort wird man Dir zu Seite stehen und Ihr könnt lernen richtig mit dem vorhandenen Geld umzugehen-

LG, Cinderella

Beitrag von kathi.net 18.02.11 - 12:56 Uhr

"Wie konnte das nur passieren..."

Keine Ahnung. Größere Anschaffungen gemacht? Oder ganz banal über Euren Verhältnissen gelebt......

"und wie kommen wir da wieder nur raus... "

Sparen! Sparen! Sparen!

Eventuell lohnt sich die Überlegung einer Umschuldung. Das solltet ihr aber mit Eurer Bank klären.

Beitrag von goldie99999 18.02.11 - 12:57 Uhr

Ich würde sagen, da liegt ein Mißverhältnis zwischen Einnahmen und Ausgaben vor.

Ich weiß nicht, wie ich Dir helfen oder was ich Dir raten kann, wenn Du nicht mehr als einen blanken Lagebericht von Dir gibst. 4000 Euro Dispo kommen ja auch nicht mal eben so angeschlichen. Woran liegt´s denn? Dauernde Mißwirtschaft oder zeitgleich eine kaputte Waschmaschine, ein kaputtes Auto, Strom- und Gasnachzahlung oder einfach Konsumrausch?

Beitrag von ayshe 18.02.11 - 13:06 Uhr

Man sollte wirklich erstmal die Ursache klären und ob es einmalige Dinge waren oder andauernde.

Beitrag von vwpassat 18.02.11 - 13:21 Uhr

Ohn nein.....

Wieder ein Beitrag mit einer richtig tollen Überschrift. Lädt garantiert dazu ein, den Quatsch anzuklicken und zu lesen..............

Woher sollen wir wissen, warum Ihr mit 4000 € in den Miesen seid?

Beitrag von mama2kinder 18.02.11 - 13:25 Uhr

Wieder ein Beitrag mit einer richtig tollen Überschrift. Lädt garantiert dazu ein, den Quatsch anzuklicken und zu lesen..............

Funktioniert doch super.
;-)

Beitrag von charleen820 18.02.11 - 13:53 Uhr

Hallo....
Also den Kopf in den Sand stecken bringt jetzt nichts mehr! Als erstes...

Wieviel Einkommen habt ihr denn monatlich?
Habt ihr einen Dispo mit 4000?
Habt ihr noch einen zusätzlichen Kredit bei der Bank?
Wieviel € wäre der bei Einkommen denn der Dispo monatl. ausgeglichen?

Also ohne 5000€ Einkommen kommt ihr da nicht mehr raus....
Sprich bitte sofort mit deiner Bank, mache einen dringlichen Termin mit deinem Kundenberater, sprich offen und ehrlich darüber!

Schuldet in einen Allzweckkredit um und bezahlt monatl. einen Betrag an Kreditrate ab und den Dispo sofort löschen lassen!!! #klee

Wenn man mit der Bank redet und ehrlich ist, ist es allemal besser, als wenn man nichts macht!

Wenn ich fragen darf, wieviel Einkommen u. Ausgaben habt ihr denn? SInd noch mehr Schulden vorhanden?

Macht einen Termin bei der Schuldnerberatung (Caritas), hotl euch einen Beratungsschein vom Amtsgericht und die Kosten werden dafür übernommen!

37,00€ sind ja noch vorhanden, wenn du erst Montag zur Bank gehen kannst....

LG Charleen820#sonne