ängstlich vor Wochenenden - kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von biggi2805 18.02.11 - 13:07 Uhr

Hallöchen!

Hab da mal ne gaaaaaaaaanz blöde Frage. Wahrscheinlich macht sich da mal wieder niemand Gedanken drüber, nur ich mit meinem Gedankenkarusell.

Ich krieg vor Wochenenden immer ne kleine Krise. Dann frag ich mich, was ich machen soll, wenn am Wochenenden Blutungen, starke Unterleibsschmerzen oder sonst was auftritt.
In der Woche kann ich ja jederzeit zu meiner FÄ oder zum Vertretungsarzt, aber am Wochenende....

Voll blöd, denn mir geht e eigentlich total gut! Aber freitags werd ich dann öfters nervös und bin froh wenn wieder Montag ist.

Kennt das noch jemand?

Lg Biggi#winke

Beitrag von kerstin0409 18.02.11 - 13:08 Uhr

Huhu!

Nein, kenn ich nicht und hab auch noch nie darüber nachgedacht.

Aber hey, wofür gibts denn ein Krankenhaus :-p

Beitrag von aiko.baumi 18.02.11 - 13:10 Uhr

Ja genau.. du hast doch am Wochenende das Krankenhaus!

Da kann man auch jederzeit hin, ohne doof angemacht zu werden.. ich glaub, schwangere haben da einen extrem hohen Bonus ;-)

Lg, Maria

Beitrag von jindabyne 18.02.11 - 13:12 Uhr

Nö, gar nicht! Bei Blutungen würde ich eh gleich ins KKH! Und das KKH ist 24h "besetzt", da kann man immer hin. Wenn du nach den Öffnungszeiten Deines FAs gehst, müsstest Du ja jede Nacht Angst kriegen ;-)

Lg Steffi

Beitrag von lacura 18.02.11 - 13:18 Uhr

Hallöchen,

am We kannst du jederzeit ins KH...das ist kein Problem. Kannst dir gar nicht vorstellen mit was für wehwehchen manche dort hin rennen ;-)

LG

Beitrag von biggi2805 18.02.11 - 13:23 Uhr

Ja, ich mach mir einfach zu viele Gedanken!

Wird schon alles gut gehen.
Freu mich auf meinen nächsten FA Besuch am 1.3.!

Beitrag von denise17884 18.02.11 - 13:41 Uhr

Und wie ich das kenne......#schmoll

Früher habe ich die Tage bis zum Freitag gezählt und konnte es kaum abwarten das endlich Wochenende ist. Aber seit ich schwanger bin ist es genau andersrum. Heute z. B. mache ich mir schon wieder Sorgen was heute Abend oder morgen passieren könnte und siehe da, meine Unterleibsschmerzen sind heute wieder schlimmer als die letzten Tage. Ich weiß nicht, aber ich denke ich steigere mich da oft in was rein.

Ich weiß zwar das ich ins Krankenhaus kann, finde das aber schlimm aus lauter Angst ich muss da bleiben. Am liebsten gehe ich zum meinem Arzt.

Tja wie du siehst, du bist nicht alleine.....#hicks

LG
Denise

Beitrag von biggi2805 18.02.11 - 14:14 Uhr

Danke für deine aufmunternden Worte!:-)

Genauso wie dir geht es mir auch! Ich mag Krankenhäuser nicht, auch wenn ich später wenn unser Pünktchen zur Welt kommt, da eh rein muss- Hausgeburt hab ich dann doch Angst vor, vor allem weils mein erstes Kind ist.

Schön, dass ich nicht alleine dastehe!

Lg Biggi#winke