ab wann öl gegen ss-streifen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von stern190 18.02.11 - 13:16 Uhr

hallo ihr lieben, ab wann hab ihr öl gegen ss streifen genommen? und welches?

lieben dank

Beitrag von saskia33 18.02.11 - 13:19 Uhr

Kannst sofort anfangen,aber ob es hilft ist ne andere Sache ;-);-)
Frei Öl ist ganz gut!!


Bei den meisten Frauen hilft es nicht wirklich,viele bekommen zum Schluß trotzdem noch Risse ;-)

lg

Beitrag von delirium 18.02.11 - 13:35 Uhr

man kann es ab ss beginn anwenden, aber deine streifen können sie nicht verhindern, nur das wohlbefinden verbessern.

es ist genetisch schon vorbestimmt ob du welche bekommst oder nicht;-)

aber wenn der bauch runder wird fühlt man sich viel besser und beugt jucken und spannen vor, hoffe du bekommtst nicht so viele wie ich, aber dafür bekommt man das schönste geschenk der welt#verliebt

jenny mit krümel 6.ssw inside und 2 kids an der hand#verliebt

Beitrag von pegsi 18.02.11 - 13:19 Uhr

Das spielt im Grunde genommen keine Rolle. Ob Du Schwangerschaftsstreifen bekommst, hängt in allererster Linie vom Zustand Deines Bindegewebes ab. (Normales Öl kommt da auch gar nicht ran.)
Guck Dir Deine Mama an, ob sie viele Streifen bekommen hat, dann weißt Du schon, worauf Du Dich einstellen kannst.
Wenn das schwache Bindegewebe in der Familie liegt, kannst Du Dich einschmieren bis zum Gehtnichtmehr und kriegst sie doch.

Beitrag von aiko.baumi 18.02.11 - 13:20 Uhr

Hallo #winke

Ich habe ab da, wo mein Bauch anfing zu wachsen Öl genommen.. jeden Abend vorm Bett gehen.. einmassieren lassen :-D

Hab "babylove Mama Pflegeöl" da..

Bis jetzt habe ich keinen einzigen Streifen gekriegt!!! #schwitz
Hoffe, das bleibt so..
obs nun am Öl lag... wer weiß ;-)

Lg, Maria mit #klee Klein Tobias 36.SSW

Beitrag von liebe983 18.02.11 - 13:20 Uhr

habs so in der 18ssw genommen weleda ist teuer habs auch von meiner freundin bekommen zur weihnachten

Beitrag von vemaja 18.02.11 - 13:21 Uhr

Hi,

ich öl mich auch schon von Anfang an ein, zuerst mit Frei Öl und nun mit dem Weleda Öl, das vertrag ich besser.
Ob es was hilft ist ne andere Frage :-) Aber so hab ich das Gefühl das ich mir und meinem Körper was Gutes tu #rofl

lg
vemaja

20.SSW mit Boy unterm #herzlich

Beitrag von lexxx-schmetterling 18.02.11 - 13:22 Uhr

Hallo...
solltest du absofort benutzen!!!
je früher, desto besser, wenn der bauch erst groß und rund ist, ist es in der regel zu spät.
eigentlich kannst du jedes öl benutzen, es giebt auch extra FreiÖl usw. aus der apotheke aber das ist sehr teuer :-( und am aller besten soll sowieso ganz herkömliches olivenöl sein, das das man auch in den salat tut ;-)
aber am ende ist es so, wenn du zu streifen neigst, dann bekommst du sie sowieso, egal mit welchem öl, leider :-(

Beitrag von carlos2010 18.02.11 - 13:38 Uhr

Hallo,

also ich kann ja jetzt hier mal meine Erfahrung niederschreiben;-).
In der Pubertät habe ich durch schnelles Wachstum Schwangerschaftsstreifen bekommen und somit gehe ich davon aus, dass ich KEIN gutes Bindegewebe habe.
Ich habe von Anfang an mit Freiöl gecremt (habe halt meine Bodylotion ausgetauscht gegen das Öl) und habe KEINE Streifen bekommen.
Ich habe zusätzlich viel Sport (Pilates und Aquafit bis zur 36.SSW) gemacht; Sauna, trocken bürsten und natürlich habe ich auf meine Ernährung geachtet; auch schon vor der Schwangerschaft;-).
Insgesamt habe ich dann 12 kg zugenommen;davon ist auch das meiste schon wieder runter.
Mein Bauch ist fest und flach; es sitzen eben nur noch die Stillreserven an den Oberschenkeln:-D.

Ich würde immer wieder vorbeugen, denn letztendlich kann Dir keiner sagen ob es wirklich nichts bring!

Alles Gute#klee

Beitrag von kleinezitrone 18.02.11 - 13:42 Uhr

Hallo,

ich habe ziemlich von Anfang an geölt weil man sich ja so auch was Gutes tut und sich Zeit für den Bauchbewohner nimmt.

Hatte schon gehofft, dass bei mir alles gut geht - bis zur 37. ss Woche hatte ich keine Streifen #huepf - hatte auch gedacht ich bleib davon verschont!
38. ssw: Bauch senkt sich und was passiert? #schock lauter kleine Streifen - so ein misst - naja kann ma nix machen. Ich bin ja noch der Hoffnung, dass die einigermaßen verblassen, wenn der Kleine jetzt endlich da is!!!

Viel Spaß beim cremen, ölen und massieren #winke

Beitrag von netti000 18.02.11 - 14:08 Uhr

Keine Cremes oder Öle der Welt können was gegen Schwangerschaftsstreifen (Geweberisse) ausrichten. Man bekommt sie oder man bekommt sie nicht. Das liegt ganz allein an der Beschaffenheit Deines Bindegewebes - leider :-(
Denn keine Creme oder Öl kann so tief in das Gewebe eindringen, wo das Gewebe reißt. Das cremen hilft nur gegen die trockene Haut, die auch durch die Spannung entsteht.

Ist schon fies, dass Firmen immer noch damit werben dürfen, dass ihr Produkt Schwangerschaftsstreifen vorbeugt! Völliger Humbug :-(

LG Netti