20. SSW wie sicher ist das outing?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melina296 18.02.11 - 13:30 Uhr

Hallo alle zusammen...

bin hier zwar schon lange angemeldet, aber habe noch nie in einem Forum geschrieben.

Bin jetzt in der 20. SSW und war am Dienstag beim FA. Der meinte, er tendiere zum Mädchen. Ich war total frustriert. Eine eindeutigere Antwort wäre mir lieber gewesen. Wie sicher ist das denn jetzt? Muss ich jetzt wieder 4 Wochen warten??? Ich finde, dass ist jedes mal eine ewig lange Zeit.

Haben schon einen 2-jährigen Sohn und ich würde jetzt gerne anfangen auch mal rosa Sachen zu kaufen... ;-)

Liebe Grüße an alle :-)

Beitrag von pegsi 18.02.11 - 13:31 Uhr

Das hängt vor allem vom Arzt und dem Ultraschallgerät ab.

Eigentlich würde ich ein Outing in der 20. SSW für relativ sicher halten, aber nicht bei "ich tendiere zu". Da würde ich dann lieber noch mal 4 Wochen warten mit dem Einkauf.

Beitrag von tini13 18.02.11 - 13:35 Uhr

meins war in der 21. ssw noch ein 70% mächen outing habe aber am 28.02 4D ultraschall und mal schauen ob es da bestätigt wird ;-)

lg

Beitrag von couvus 18.02.11 - 13:36 Uhr

Huhuu!

Wir haben gestern (bei 17+2 SSW) ein 80%iges Outing bekommen.
Ich bin mir selber aufgrund der Bilder sicher... Allerdings warte ich mit shoppen, bis wir den Termin in 4 Wochen mit der Bestätigung hinter uns haben:-D Auch wenns schwer fällt!

LG,

couvus

Beitrag von canadia.und.baby. 18.02.11 - 13:38 Uhr

Wir hatten in der 20ssw unser Mädchen Outing zu 80 % , da meinte der Arzt schon , wenn sich das doch noch ändern sollte gibt er einen aus .^^

In der 30 ssw hatten wir unser Mädchen Outing zu 99,9 % und es ist dabei geblieben :)


Ich denke du kannst es glauben :)

Beitrag von shanthi-dd 18.02.11 - 13:43 Uhr

HAllo,

möchte Dir keinesfalls den Mut daran zu glauben, nehmen aber bei meinem 2. Sohn war es auch ein Mädchenouting und das wurde in der 34. Woche geändert auf Junge. Meine Ärztin sagt bei Mädchen immer nur zu 90 % Prozent max. Sicherheit....
Ich habe schon 3 mal gehofft rosa zu kaufen, bin jetzt wieder schwanger, ungewollt, und bleibe diesmal entspannt....habe gemerkt das auch das Bauchgefühl nicht stimmen muss vorallem wenn der Wunsch nach einem Geschlecht zu sehr ausgeprägt ist;-)

LG und alles Gute...

PS. 3D Ultraschall ist sicher aussagekräftiger...

Beitrag von leenchen82 18.02.11 - 13:45 Uhr

Hallo, na zu "ich tendiere" ist keine aussagekräfgtige Auskunft! Da wirst du leider noch bis zum nächsten mal warten müssen.:-( In der 17.SSW hiess es bei mir "warscheinlich" ein Mädchen aber weil "sie" so ungünstig in der "Ecke"
lag wollte sich meine FÄ noch nicht festlegen. Naja. Und in der 21.SSW beim 2.Screening und der FD wurde mir 3 mal ein Junge bestätigt und den "Beweis" habe ich dann eindeutig auf den US gesehen.#verliebt Erst wenn dein FA und du dir sicher seid kannste dann gerne shoppen gehen!!;-) Und vielleicht wird es ja ein Mädchen. Aber denk dran: Hauptsache es ist gesund!!#liebdrueck

leenchen#winke

Beitrag von melina296 18.02.11 - 13:50 Uhr

Danke für die schnellen Antworten #danke

Werde mich mal beim FA nach 3D oder 4D Ultraschall erkundigen...
Und ansonsten eben noch warten...4 WOCHEN #schmoll

LG

Beitrag von sweetheart83 18.02.11 - 14:12 Uhr

Meine Outings haben bisher immer gestimmt aus der Woche, 2 Jungs sind schon auf der Welt und dieses Mal hat sich bisher das Mädchenouting immer wieder bestätigt, bin in der 36. SSW. 100 Prozent hat aber auch mir kein Arzt gegeben, bei den Jungs schon. Bisher hieß es immer 99,9 %, den Rest gibt's bei der Geburt.

LG