ich könnte stundenlang heulen:(((

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lale79 18.02.11 - 13:58 Uhr

Hallo..

erstmal vorab, mein Mann wird behandelt (nicht wegen Kinderwunsch) während der Therapiezeit dürfen wir keine Kinder zeugen:((( das tut echt weh.. da ich bevor die Therapie anfing schwanger war aber eine FG hatte leider klappte es danach nicht und Therapie fing an..

Gerade bei der Arbeit (die wissen nichts davon) haben die gefragt, wann ich denn endlich mutter sein möchte.. das später alle denken das ich die oma wäre.

Mir kamen die Tränen, das tut so weh.. wo der Kinderwunsch doch bei uns so gross ist und wir aufpassen müssen das ich nicht schwanger werde:((

Beitrag von bienchen189 18.02.11 - 14:06 Uhr

#liebdrueck och neee du Arme! Das ist ja vielleicht gemein von deinen Kollegen! Ich mein man weiß doch nie was dahinter steckt,das jemand keine Kinder hat (also noch nicht).Das kann ja so viel sein und das die Betroffenen in jedem Fall damit zu kämpfen haben und traurig sind, ist ja wohl klar. Ach mensch,lass dich bitte nicht runterziehen. Ich kann das sooo nachfühlen, tut mir total leid!! Denkt erstmal an die Gesundheit von deinem Mann, es nützt ja auch niemanden etwas,wenn das Baby einen kranken Papa hat,mh?? Vielleicht hilft das ein ganz klein wenig??
Kopf hoch und vrsuch dich bissl abzullenken und denk nicht mehr an die doofen Komentare,ja??#liebdrueck

Beitrag von lale79 18.02.11 - 14:13 Uhr

Hallo Bienchen,

das ist lieb von dir.. ist erst gerade passiert, da das so frisch ist tut das eben so weh. Ich verstehe aber die leute garnicht das man sich über Kinder soviele witze erlauben kann, es gibt doch so viele Frauen die Kinderwunsch haben und keins bekommen.. da sollte man doch besonders aufpassen (ich habs auch gemacht bevor ich kinderwunsch hatte) naja..

Du hast recht, die Gesundheit von meinen Mann geht vor.. ich will nur das er bald möglichst Gesund wird, schließlich möchte ich ein Kind mit einen Vater großziehen.

Danke für die Lieben worte, musste ich echt loswerden damit ich hier nicht weiterhin rumheule#heul

Danke dir ganz lieb#liebdrueck

Beitrag von bienchen189 18.02.11 - 14:22 Uhr

na da bin ich ja froh,dass ich dir ein bissl helfen konnte!! Ich versteh es halt auch gar nicht,dass man da so witze machen kann, mich nervt es so schon, wenn ständig mehr oder weniger eindeutige Fragen oder Sprüche fallen und ich steh noch am Anfang der Planung und bis jetzt gibts auch keinen Grund warum es nicht klappen sollte, aber nerven tut das so schon und wenn man dann, wie du, noch Probleme dabei hat,ist das einfach nur mies,manche reden echt,ohne zu überlegen. "OMA" Hallooo?? du bist doch noch lange im besten Kinderkriegalter!!! Also versuch drüber zustehen und Gute Besserung für deinen Mann!! Ihr schafft das!!!!!!

Beitrag von lale79 18.02.11 - 14:40 Uhr

weiss du Bienchen, die eine von meiner Arbeit wollte auch ein Baby sofort im 1.ÜZ hats geklappt, und was macht sie? bekommt depressionen da sie ja nicht geglaubt hätte das es so schnell klappen könnte..

da könnte ich schreien vor wut..

Das baut mich echt auf deine Worte, ich danke die Vielmals und hoffe das es auch bei dir schnellmöglichst klappt

Beitrag von franzi76 18.02.11 - 14:20 Uhr

Super, solche Kolleginnen habe ich auch. Die haben sich letzten auch darüber ausgelassen, dass ich nun langsam mal loslegen müsste, damit ich nicht zu alt bin.... ich würde ja schließlich stark auf die 40 zugehen #schock ähh, ich bin 32 #schwitz

Meinen Kerl hätten sie an meiner Stelle auch schon längst rausgeworfen, wenn der nicht langsam mal zu potte kommt... #schwitz

Das wir im 8 ÜZ sind weiß keiner, schon garnicht die Krähen von der Arbeit :-p. Ich glaube das liegt weit außerhalb der Vorstellungskraft der meistens das es auch einfach mal nicht so klappen kann wie man sich das vorstellt!

Ich bin im Job ziemlich unzufrieden und da sagen dann auch immer ganz viele - Na dann krieg doch einfach ´n Kind !! Leichter gesagt als getan! #schmoll

Lass Deinen Freund doch erstmal gesund werden und dann könnt ihr ja wieder starten. Danach klappt es bestimmt ganz schnell.
Genießt solange die Zeit zu zweit!

Liebe Grüße

Beitrag von lale79 18.02.11 - 14:46 Uhr

Hallo Franzi,

wie bei dir wissen die das auch bei uns nicht aber trotzdem muss man nicht solche sprüche von sich lassen, manche denken einfach nicht bevor sie reden.

Ich hoffe für dich auch das es schnellmöglichst klappt, aber stell dir bitte uns (mein mann u. mich) vor es ist noch schwerer kinderwunsch zu haben und nicht zu dürfen:(

Beitrag von giulia80 18.02.11 - 14:56 Uhr

Hallo,

auch mir tut das mit deinem Mann sehr leid, ehrlich! Aber vielleicht kann ich dir mit meiner Geschichte zeigen, dass du wirklich nicht allein bist...
Meine Kollegin und ich (wir teilen uns ein Büro) wollten gleichzeitig schwanger werden (und damit auch der Arbeit entfliehen). Wir testeten kurz nacheinander positiv - riesen Freude, klar. Während sie nun grad die 12. Woche beendet hatte ich einen natürlichen Abgang in der 5. ssw. Ich bin darüber noch immer super unglücklich und sehe nun jeden Tag ihren Bauch wachsen (ja, man sieht es schon total). Gestern hat sie dann den Kollegen Bescheid gesagt und was ist seitdem? Ständig ist wer bei uns im Büro und immer wieder werd ich gefragt "Na, wann bist du denn dran?" oder besser noch "Willst du nicht auch mal schwanger werden?" Ich hab geheult gestern bei der Arbeit, aber ich hatte es wenigstens noch in die Küche geschafft, wo mich keiner sehen konnte...

Ich will nicht sagen, dass ich in derselben Situation bin wie du, bei dir ist es noch ne Stufe härter, aber du sollst wissen, es gibt Menschen hier, die dich sehr gut verstehen können - du bist nicht allein!

Liebe Grüße
Giulia

Beitrag von lilu79 18.02.11 - 14:21 Uhr

hey, das mit deinem Mann tut mir leid - wartet ab bis er gesund ist und dann wird das schon schnell klappen. Guck mal, du bist 31 Jahre alt und hast noch genug Zeit und ein Baby zu bekommen... :-) Es bingt ja auch nichts, ss zu werden und dann ist das Baby nachher noch krank....

Wie gesagt, du bist doc "erst" 31 Jahre alt und ihr habt noch Zeit.

Und deine Kollegen wollten dir bestimmt nicht weh tun mit ihren Äußerungen.... ;-)

LG

Beitrag von lale79 18.02.11 - 14:48 Uhr

Hallo Lilu,

bin erst 31.. werde in August 32.. ich hoffe das ich nicht wieder lange warten muss bin ich schwanger werde, ich mach mich echt verrückt.. ich hab manchmal das gefühl ich dreh echt durch:((

danke euch allen für eure Antworten, ihr könnt euch nicht vorstellen wie gut das tuen tut..

Schönes WE an euch..