Der Zyklus spinnt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dine010 18.02.11 - 14:13 Uhr

Hallo ihr lieben,
habe im Sep. 10´ die dreimonatsspritze abgesetzt.
Leider lässt das Glück auf uns warten. Mein Zyklus ist total unregelmäßig alle 2 wochen Blutung. Nun war ich beim Frauenarzt der hat bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Ich nehme jetzt jeden Tag eine Tab. Thyroxin ein Hormon das soll das wohl wieder in die waage bringen.
Zusätzlich habe ich angefangen mit Mönchpfeffer. Folsäure nehme ich ja schon seit Sep. 10´. Hmmm... Hat jemand noch Tipps und Tricks? Und habt ihr Erfahrung mit den Medikamenten? lg

Beitrag von sneschana84 18.02.11 - 14:37 Uhr

Hallo, #winke

bei mir ist es umgekehrt, nach dem Absetzen der Pille ist mein Zyklus immer länger und länger geworden. Und über 6 Monaten habe ich immer zwischen 31 bis 39!!!
Keine Ahnung was man machen könnte, nehme aber noch keine Medikamente, nur Folsäure wie du.

Der Arzt wird schon wissen, was du benötigst. Und wenn er dir Tab. verschrieben hat, kann es auch etwas dauern, bis sich alles regeneriert.

Viel Glück