Und noch eine Essensfrage :-)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dori8383 18.02.11 - 14:21 Uhr

Hallo ihr lieben,

wie ich hier lese, haben wohl einige mit ihren kleinen Essensprobleme. Auch ich!
Und zwar folgendes :

Ich habe durch Zufall bemerkt, dass sie (23 Monate) mit mir den Affen macht. Ich war mit einer Freundin shoppen. Sie hat auch eine Tochter im gleichen Alter. Die zwei waren dabei und wir sind dann etwas Essen gegangen. Als ich meiner Tochter etwas zum Essen anbot (es war etwas das sie nicht kannte), nahm sie es, probierte es und hat den Mund nicht mal zugemacht und schon wieder ausgespuckt und "bähh" gemacht. Hab sie nochmal probieren lassen. Das gleiche Spiel! Gut dachte ich, sie hat ja probiert. Also hab ich ihr etwas anderes geholt. In der zwischenzeit allerdings, in der ich nicht am Tisch war hat sie ganz viel davon gegessen. Als ich wieder da war, ohne Essen, denn ich hatte etwas vergessen, hat sie dass was im Mund war wieder ausgespuckt und wieder "bähh" gemacht. Jetzt weiß ich nicht wie ich zukünftig darauf reagieren soll. Ich weiß ja gar nicht ob sie wieder den Affen mit mir macht, oder ob es ihr tatsächlich nicht schmeckt. Hat jemand einen Tip für mich? Will einerseits nicht das sie Hunger haben muss und andereraeits will ich nicht das sie bestimmt was es zu Essen gibt.

Gruß
Sabrina