Nebenwirkungen Puregon Pen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von janni1107 18.02.11 - 14:36 Uhr

HALLO IHR LIEBEN!
BEGINNE IN DEN NÄCHSTEN TAGEN MIT DEM PUREGON PEN AN UND SOLL MIT 50 EINHEITEN ANFANGEN ZU SPRITZEN. AM 7. TAG ERHÖHE ICH AUF 75! LEIDER LEIDER HABE ICH DIE PACKUNGSBEILAGE GELESEN UND DORT STEHT WAS VON DURCHFALL USW.! AN MIR IST SOWIESO NIX DRAN UND MEIN ARZT HAT MIR DRINGEND GERATEN, AUF EINEN BMI VON 19 ZU KOMMEN - LIEGE NOCH LEICHT DARUNTER.#mampf
HABE ZUR VORBEREITUNG SCHON UTROGESTAN EINGENOMMEN UND HATTE EXTREME NEBENWIRKUNGEN (SCHWINDEL,ÜBELKEIT,BAUCHSCHMERZEN):-(

WIE WAR ES BEI EUCH MIT PUREGON? HABE BEI ANDEREN GELESEN, DAS SIE WESENTLICH HÖHER SPRITZEN! BIN VERWIRRT#gruebel

ICH FREUE MICH AUF EURE ANTWORTEN!!! MIT LIEBEN GRÜßEN

Beitrag von marilama 18.02.11 - 14:59 Uhr

Hallo,

Feststelltaste gedrückt, bedeutet, dass du schreist und ich lass mich eigentlich ungern anschreien.

Kurz zu deiner Frage: ich habe auch 50 Einheiten spritzen müssen, wenn du das für GV nach Plan oder IUI brauchst, ist das normal.

Ansonsten hatte ich keinerlei Nebenwirkungen mit Puregon.

Utro kann man auch vaginal nehmen (falls du es oral nimmst), da hat es weniger Nebenwirkungen.

Beitrag von julimond28 18.02.11 - 15:05 Uhr

Hallo,

ich habe auch die Menge an Einheiten gespritzt!
Da reagiert jeder anders drauf! Beim erstne mal hatte ich sogar bei 75 Einheiten nach kurzer zeit 18 Follis (also ziemlich heftige Reaktion sogar)!

Die Nebenwirkungen wie Durchfall oder ähnlich habe ich nie gehabt!
Man merkt halt nach ein paar Tagen das die Eierstöcke größer werden aber sonst gings!

Utro-Nebenwirkungen sind da schon heftiger! Bei den meisten glaub' ich zumindest!
LG

Beitrag von janni1107 18.02.11 - 15:41 Uhr

Wollte niemanden "anschreien" und wußte nicht, das es hier anscheinend von manchen so aufgefasst wird. #kratz

Aber vielen Dank für eure Antworten, das beruhigt mich schon sehr!
Drückt mir mal die Daumen, das es schnell klappt!#blume

Alles Gute für euch!!!#liebdrueck#winke

Beitrag von julia0308 18.02.11 - 20:56 Uhr

Hallo,

ich habe auch erst 50IE gespritzt und dann auf 75IE erhöht, hatte aber außer Appetitlosigkeit keine Nebenwirkungen.

#winke

Beitrag von janni1107 19.02.11 - 09:45 Uhr

Danke :-D Und wieviele Versuche brauchtet ihr, bis es geklappt hat?
Liebe Grüße