Wie habt ihr die passenden Accessoires gefunden ?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von tempranillo70 18.02.11 - 15:45 Uhr

... wenn diese NICHT zusammen mit dem Kleid gekauft werden?

Ich habe jetzt ein wunderschönes Abendkleid in altrosa Wildseide gekauft. Ist ein Traum und steht mir super. (Habe ich übers Internet bestellt)
Jetzt stehe ich vor der Frage:
Ohrringe? Kette? Tasche? Haarschmuck?
Kann man mit einem Kleid in ein Brautgeschäft gehen und sich dann über die Accesoirs beraten lassen.
Gerade mit dem Rosa ist die BEstellung übers InterNet schwierig, soll ja PERFEKT passen.
Da ich ein bischen aufs Geld schauen muß habe ich auch schon überlegt, mit dem Oberteil (Kleid ist zweiteilig, Rock mit Corsage) in ein Kaufhaus zu gehen und mich dann aus der Modeschmuckabteilung zu bedienen und in der Umkleide eine Anprobeaktion zu starten. (So habe ich mal als Hochzeitsgast zu einem Sommerkleid eine passende Kette gefunden)
Oder ein paar Freundinnen samt ihrem Modeschmuck einzuladen und dann was passendes zu leihen?
Wie macht ihr das?
Gruß, I.

Beitrag von catch-up 18.02.11 - 18:01 Uhr

ebay!

Ich hab alles bei ebay gekauft und es passt super!

Beitrag von champagner82 18.02.11 - 18:12 Uhr

Hallöchen,

ich hab meinen schmuck (Ohrringe und Kette) im brautladen gekauft, weils einfach super gepasst hat.

Einen Teil von meinem Haarschmuck hab ich bei ebay bestellt, und nen andern Teil beim KIK gekauft :-) Da gab es eine große silberne metallblüte. die sah echt toll aus.

ich wüde sagen, es spricht nix dagegen wenn du mit einer "stoffprobe" in ein kaufhaus gehst und einfach mal beim modeschmuck nachschaust. es muss ja nicht billig aussehen. kann auch echt tolle sache da geben :-) Es is ja nur für den einen Tag erstmal, soviel wird es aushalten :-)

Viel Glück.

grüé

Beitrag von hummelbienchen 18.02.11 - 18:25 Uhr

schau mal hier, da hab ich meine her
http://www.lightinthebox.com/de/Grosshandel-Accessoires_c3348
lg

Beitrag von superschatz 18.02.11 - 18:34 Uhr

Hallo,

ich habe meine Kleidung damals im Internet bestellt (Mia-Nana, langer Kleid, Top und eine Pliseejacke). Sie war auch rosa (darüber eine weiße Baumwoll-Jacke, weils echt frisch war) und ich bin dann einfach los in die Stadt und habe geschaut.

Am Ende passte alles super zueinander.

Die Kette habe ich nicht gekauft, denn ich habe sie mir von meiner Mama geliehen. Eine Perlenkette von meiner Oma.
Die Ohrringe waren Modeschmuck. (silber mit einer weißen Perle)
Der Haarschmuck waren weiße Curlies/Haarnadeln mit kleiner Blume, diese haben wir bei ebay bestellt.
Eine Tasche hatte ich nicht.

LG
Superschatz

Beitrag von sunny-1984 19.02.11 - 09:09 Uhr

Hallo,

ich hab den Schmuck meiner Mum bekommen (Halskette, Ohrringe, Armkette) welchen sie mir mal verarbet...
Er war silber und hat super zu meinem Kleid gepasst.

Lg Sunny

Beitrag von jeyelle 21.02.11 - 18:48 Uhr

Ich habe/hatte ein ähnliches Problem. Ich habe mein Kleid auch schon (selbst genäht), aber für eine Trauung im April ist ein Jäckchen dann doch empfehlenswert. Ich war einfach so dreist, mit dem Kleid in der Tasche in die Brautgeschäfte zu marschieren. In fast allen Läden war das Personal sehr nett und hatte nichts dagegen, dass ich mein Kleid zusammen mit deren Boleros und Schuhen anprobiere. In einem Geschäft wurde ich sogar noch sehr freundlich zu meinem Bauchproblem (heirate in SSW17 bzw 19) beraten (ich könnte ja den RV mit einer Schnürung ersetzen).
Leider haben viele Geschäfte eher eine beschränkte Auswahl an teuren Accesoires, daher ist die Kaufhausidee eigentlich super.#pro