Pucken

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sonnenblume1982 18.02.11 - 16:10 Uhr

Hallo,

ich hatte schonmal vor ein paar Tagen geschrieben das ich so Probleme mit dem schlafen von meinem kleinen habe. Nachts geht es jetzt wieder, er schläft sogar mal ganze 4 Stunden am Stück aber tagsüber ist es ganz schlecht. Heute hat er von um 8 an nicht mehr geschlafen, war dann auch ab um 11 sehr quengelig. Um 13 uhr habe ich es dann endlich geschafft ihn zum schlafen zu bringen aber alle 10 min war er wieder wach. Dann dachte ich mir jetzt puckst du ihn und jetzt schläft er richtig schön seit halb 2. Meine Frage an euch, puckt ihr euer Kind auch tagsüber?

Liebe Grüße

Beitrag von sonnenblume1982 18.02.11 - 16:12 Uhr

Achso hab ich ganz vergessen, mein kleiner ist am Mittwoch 4 Wochen geworden.

Beitrag von annina1978 18.02.11 - 17:02 Uhr

Hallo,
also meine kleine Maus ist inzwischen fast 4 Monate und ich pucke sie auch tagsueber. Sie braucht das, ansonsten fuchtelt sie sich immer im Gesicht herum und faengt an zu weinen.

Beitrag von debbie-fee1901 18.02.11 - 20:19 Uhr

Hallo, wir pucken unsere kleine auch tagsüber!!!! Ohne würde gar nicht gehen und unser Kind wäre immer nur wach!!!
Ich habe am anfang immer den moment verpasst zu bemerken wann mein kind müde ist! darauf musst dua auch achten, dann nehme ich sie und pucke sie direkt ein, lege mich zu ihr und stille sie in den schlaf.
Meist schläft sie dann 2-3 stunden.

Ich kann das pucken nur jedem empfehlen dessen kind nur am zappeln ist! Bei uns hat das wahre wunder bewirkt.

Also #pro fürs pucken.

LG Debbie

Beitrag von jungfrau80 19.02.11 - 13:26 Uhr

hi,

also ich pucke auch tagsüber mein Kind weil es nicht in den Schlaf findet aber mein Sohn ist jetzt über 6,5 Monate alt & braucht das immer noch kann einfach nicht ohne befreit zwar sein eines Ärmchen schon wieder nach kurzer Zeit aber halt zum einschlafen müsse beide Arme rein.

also entweder ist dein Kind schnell da wieder raus & er es entscheidet selber ob es das noch möchte oder nicht.

viel glück
aber pucke auch am tage wenn dein kleiner das braucht.

liebe grüße silke:-D