Wer schwanger geworden,ohne PMS vorher?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fiona.2 18.02.11 - 16:13 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
gehöre eigentlich ins KIWU-Forum,aber ich dachte ich frage Euch mal.
Habe sonst nach Es immer Brustschmerzen,spätestens paar Tage nach Es.
Diesmal noch gar nix,laut positiven Ovus und Mittelschmerz müsste mein Es am letzten wochenende gewesen sein.
Hatte das jemand von Euch auch und war dann in dem Zyklus schwanger?
Befürchte ja schon fast,das das Ei gar nicht gesprungen ist#zitter.
Wie waren eure Erfahrungen ?
Führe kein ZB und messe keine tempi.
Freue mich über Antworten.
Danke und alles Gute euch
LG

Beitrag von nike1972 18.02.11 - 16:29 Uhr

Hallo!
also ich hatte in meinem ganzen Leben noch keine PMS (zumindest kann ich mich nicht dran erinnern...#kratz) und auch noch keinen Mittelschmerz,
aber schwanger bin ich definitiv mehrmals geworden.
Ich denke nicht, dass PMS oder nicht ein Indikator dafür ist, ob man schwanger ist. Und wenn ich mir so das Kiwu Forum ansehe: Die einen nennen es (noch) PMS, die anderen nennen es (schon) Anzeichen.
Ich würd nicht zuviel darauf geben...aber ich drück dir trotzdem die Daumen;-)!

LG
Nike

Beitrag von violatorette 18.02.11 - 19:54 Uhr

Hier, ich! *meld*

Ich hatte IMMER PMS, volles Programm!
Als es dann im November nicht so war, beschlich mich so langsam das Gefühl, ich könnte ja schwanger sein...

Bin nun in der 19. SSW!!!