Kälteeinbruch oder Hitzewallungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von .mondlicht.4 18.02.11 - 16:38 Uhr

Hallo,

ich wollte mal fragen, ob mich noch normal bin (also davon abgesehen, dass ich schwanger bin ;-))
Also ich bin ein Mensch, der echt immer friert. Im Sommer laufe ich dann auch schon mal im T-shirt herum, keine Frage. Aber sobald ich mich gegen Abend hinsetze (und dann ist es egal ob draußen oder drinnen), fange ich das frieren an und ich brauch eine lange Hose und Pulli. Ich weiß, dass im Sitzen mein Kreislauf extrem abfällt, das war bei mir schon immer so. Auch habe ich einfach sehr häufig kalte Hände und Füße.
Seit ich jedoch ss bin, friere ich noch mehr. Derzeit bei 0-5 °C laufe ich immer noch frierend mit meinen Winterpullis herum. An manchen Tagen werde ich irgendwie überhaupt nicht mehr warm. Ohne abendliches Kirschkernsäckchen geht bei mir gar nichts mehr. Ist das denn normal? Also ich dachte immer, wenn man ss ist, hat man die große Hitze. Verwechsel ich da etwas?
Wie geht es euch so?

lg mondlicht (12. SSW)

Beitrag von cori1969 18.02.11 - 16:46 Uhr

Du arme #liebdrueck
ich kenne das leider auch hatte immer das gefühl in der kühltruhe zu sitzen
und war froh wenn ich mit wärmflasche und dicken socken abtauchen durfte ja was die Hormone mit einem machen ist nicht schön Aber gottseidank wierd es irgendwann besser jetzt friere ich abends nur noch wenn ich total ausgepauert bin
Alles liebe und noch nee entspannte kugel zeit.
Lg.Cori

Beitrag von pumagirl2010 18.02.11 - 16:49 Uhr

Huhu ich kenne das laufe bei mir im haus mit 2 pullis rum und decke rum und nachts schwitze ich wie ein schwein obwohl heizung im schlafzimmer aus ist fühl mich immer so unwohl:-D hoffe das verschwindet bald

Beitrag von biggi2805 19.02.11 - 18:06 Uhr

Hallo#winke!

Also ich friere auch immer wie ne blöde! Mein Mann fängt abends an sich auszuziehen, weil es angeblich soooo warm ist und ich sitzte da mit schönem heißen Fußbad und Kuscheldecke.

Gestern meinte mein Mann, ich solle mal die Heißung runter drehen, hier wäre es wie in der Sauna. Pustekuchen.
Mein Pünktchen und ich brauchen es derzeit immer schön muckelig warm.

Ist also wohl normal.
Zieh dich warm an und genieße deine SS. Und bald kommt ja der Frühling und Sommer, ich hoffe dann wirds besser.

Eine schöne Kugelzeit
lg Biggi und Pünktchen (7+5)