Hatte jemand 4 Wochen nach einer AS SS-Anzeichen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von evengeline87 18.02.11 - 17:26 Uhr

Hallo ihr Lieben

Ich hatte schon in "Frühes Ende" gefragt aber da hatte das keiner.

Meine AS ist jetzt fast 4 Wochen her und ich habe pünktlich an Tag 14 wieder einen ES gespürt. Wir hatten auch wieder ungeschützten GV.
Nun fühle ich mich seit ein paar Tagen sowas von schwanger..

Ich habe Unterleibsziehen das sich anfühlt wie die Dehnungsschmerzen in der SS, mir ist ab und an übel und ich bin wieder ständig müde.

Heute morgen wollte ich mit dem Lockenstab Locken in meine Haare drehen aber die haben nicht gehalten.. Dann nochmal mit Lockenrollen und Schaum und Haarspray versucht aber ohne Erfolg.. Bin dann in Tränen ausgebrochen weil ich doch Locken wollte. Hab dann die Hunde angeschissen weil sie mich genervt haben und es tat mir sofort wieder leid.

Und dann war ich völlig überzeugt davon dass mein Kaffee nach Spinat schmeckt.. Meine Ma und mein Schatz meinten aber er schmeckt normal..

All das hatte ich bei der letzten SS auch..

Ist das nur eine Hormonelle Umstellung und hattet ihr das auch oder spricht das wirklich ehr für eine SS?

Danke schonmal!

Liebe Grüße




Und dann war ich völlig überzeugt davon dass mein Kaffee nach Spinat schmeckt.. Meine Ma

Beitrag von sizzy 18.02.11 - 17:48 Uhr

In welcher SSW hattest du denn die AS? Ich hatte 2 mal eine fruehe FG (5. und 6.SSW) und nach wenigen Tagen war mein Hormonspiegel schon wieder auf dem normalen Niveau. HCG konnte nicht mehr nachgewiesen werden. Danach hatte ich dann auch ganz puenktlich meinen ES gehabt.

Falls bei dir die AS relativ frueh war, kann ich mir vorstellen, dass deine Hormone jetzt durch eine erneute Schwangerschaft verrueckt spielen.
Ich drueck dir die Daumen und wuensche dir viel Glueck!

Beitrag von bunnypit 18.02.11 - 17:48 Uhr

Hallo

ich hatte letztes Jahr eine AS bei uns hat es nach 8 Wochen geklappt weil ich nach 4 Wochen noch keinen Eisprung hatte ich habe immer so leichtes Bauchziehen/Schmerzen gehabt hatte erst gedacht ich bekomme einen Darminfekt :-D 1 Woche weiter zack der Test war positiv#ole

ich wünsche dir viel glück

Beitrag von evengeline87 18.02.11 - 17:58 Uhr

Meine AS war in der 10./11. SSW.. Hatte da auch keine SS-Anzeichen mehr und ne Woche später war ich bei der FA zur Kontrolle und da war schon alles wieder in Ordnung.. Hab ich die ganze Zeit normal gefühlt und nun nach fast 4 Wochen fühl ich mich sowas von schwanger.. Fänd es ehrlich gesagt eig etwas spät für eine Hormonumstellung das müsste ja eig schon längst gewesen sein..