Mehr Tleranz für lachende schreiende Kinder

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von nobility 18.02.11 - 17:43 Uhr

Hallo,

mal eine wirklich gute Nachricht.

http://www.gmx.net/themen/nachrichten/deutschland/067935m-neues-kinderlaerm-gesetz

Darüber freue ich mich sehr.

Nobility

Beitrag von nobility 18.02.11 - 18:13 Uhr

pardon, muss in der Überschrift statt Tieranz " Toleranz" heißen.

Beitrag von .roter.kussmund 18.02.11 - 18:49 Uhr

"Mehr Tleranz für lachende schreiende Kinder"
"statt Tieranz"
und wo bleibt die korrektur, der korrektur? #schein

Beitrag von nobility 19.02.11 - 14:31 Uhr

pardon, muss in der Überschrift statt Tieranz " Toleranz" heißen.

Also wenn ich das richtig lese steht in Anführungsstrichelchen "Toleranz" . Oder ließt du da was anderes ? oder jarnüscht ?

Beitrag von kaffetante 18.02.11 - 18:39 Uhr

Naja, da steckt meiner Meinung nach was ganz anderes dahinter, das hat so mit Toleranz für Kinder gar nichts zu tun.

Beitrag von .roter.kussmund 18.02.11 - 18:53 Uhr

"Die Regierung sieht dies als Beitrag für eine kinderfreundlichere Gesellschaft."

lachhaft, einfach nur lachhaft.

Beitrag von windsbraut69 19.02.11 - 08:54 Uhr

Wenn Dich das so freut, zieh doch möglichst nah an ein nettes Schulzentrum mit Hort, dann kannst Du die Zukunftsmusik aus erster Reihe genießen!

Gruß,

W

Beitrag von angel2 19.02.11 - 14:27 Uhr

Hi

Der Hort und die Schule sind keine 5 Min Fußweg von mir entfernt. Aber außer während der Pausen und die Schulglocke kann ich nicht viel davon hören.

Außerdem was soll das die Kids sind da doch nur Tagsüber und wenn ich Nachtschicht hätte dann sind gute Fenster hilfreich um Ruhe zu haben.

Ich finde es einfach nur traurig das es dafür Gesetze geben muss weil es sonst in unserer egoistischen Gesellschaft nicht mal mehr erlaubt ist zu niesen weil sich ja jemand gestört fühlen könnte.

Gruß Angel

Beitrag von nobility 19.02.11 - 14:44 Uhr

Hallo Angel,

unsere Gesellschaft ist Kinderfeindlich. Also freut man sich tatsächlich über Gesetze, die dem Kind das Kindsein erlauben. Traurig!

Gruß
Nobility

Beitrag von nobility 19.02.11 - 14:34 Uhr

Wie kann jemand eine derartige Kinderfeindliche Aussage machen und dazu noch in anderen Thread´s behaupten, er habe zwei Kinder ?

Beitrag von hsicks 19.02.11 - 09:56 Uhr

Hallo,

für mich völlig unverständlich ist die ablehnende Reaktion von Anwohnern auf laute Kinder. Diese Reaktionen führten letztendlich zu der oben genannten Rechtsprechung.
Wenn ich mir ein Haus kaufe oder baue, dann achte ich, sofern ich ein ruheliebender Mensch bin, doch wohl auf Abstand zu Einrichtungen dieser Art.

Kinder brauchen Bewegung und sie müssen auch die Möglichkeit haben, sich einmal lautstark zu artikulieren, was ihnen in Mietwohnungen ja ebenfalls verübelt wird. Auf dem Dorf, wo Kinder ohnehin noch Kinder sein dürfen, stört das niemanden, aber in den Städten haben die Kleinen kaum eine Möglichkeit, ihre kindlichen Bedürfnisse auszuleben.

Insofern ist es schade, dass Du Dich über eine auf dem Rechtsweg erzwungene Toleranz freuen musst.

Gruß,
Heike

Beitrag von nobility 19.02.11 - 14:40 Uhr

Hallo,

ja, das man sich über eine solche Nachricht freut, ist allerdings bezeichnend, zeigt aber auch in welch Kinderfeindlicher Gesellschaft wir leben.

Auch hier im Urbia Forum sind des öfteren Klagen zu lesen, dass sich Mietmieter über laute Kinder beschweren oder Nachbarn Stress machen über spielende Kinder.

Gruß
Nobility

Beitrag von manavgat 21.02.11 - 12:52 Uhr

Das hat mit Toleranz nix zu tun. Die Frage ist, ob Lärmschutz für alle gilt oder nicht.

Ich habe mal neben einer Kita gewohnt. Da war ich 22 und habe zugesehen, dass ich vormittags (glücklicherweise hatten die nur vormittags auf) nicht zuhause war. Das Gekreische war unerträglich.

Gruß

Manavgat