@ Bastler: Fingerfarbe andicken?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von sylvaine 18.02.11 - 18:40 Uhr

Hallo Bastler, brauche mal euren Rat: Habe Fingerfarbe gekauft, leider ist sie etwas wässrig und verläuft am Fenster bzw. lässt sich nur ungleichmäßig auftragen. Was meint ihr, kann man sie mit Speisestärke oder etwas anderem andicken? #danke

Beitrag von daisy80 18.02.11 - 21:13 Uhr

Müsste eigentlich gehen, wenn Du sie ganz vorsichtig erwärmst.
Oder wenn Du einen Markt in der Nähe hast, der Spinnrad-Produkte führt, kannst Du nach Xanthan schauen.