7 Wochen nachts putzmunter

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von kugeling 18.02.11 - 18:46 Uhr

Hallo!

Kann es sein,das ein 7 Wochen altes Baby tagsüber zu lange schläft und dafür nachts für ca.eine Stunde putzmunter ist und Theater macht?
Oder geht das gar nicht,das die Kleinen in dem alter schon zu lange schlafen??

Wem ergeht es ähnlich?#winke

Beitrag von romance 18.02.11 - 21:27 Uhr

Huhu,

sie haben doch noch kein Rhytmus, das ergibt sich erst später.

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, wann sie merken das sie müde werden. Nach 90 Minunten? Dann sind sie erstmal putzmunter, dannach machen sie wieder ihre Müdigkeitszeichen.

Im übrigend ab dem 6. Monat wirst du wieder eine Phase haben, dann sind die Nachts wieder solange wach.

Nutze den Schlaf am Tag.

LG Netti

Beitrag von kugeling 19.02.11 - 11:52 Uhr

Da hätte dann mein zweijähriger massiv was dagegen....;-)

Beitrag von woelkchen1 18.02.11 - 22:19 Uhr

Nein, in dem Alter geht kein zu lange Schlafen, dass kommt erst wesentlich später.

Stillst du? Gibst du die Flasche? Wickelst du nachts? Wann tritt das auf? Zur selben Zeit? Nach dem füttern? Unabhängig vom Hunger?

Beitrag von kugeling 19.02.11 - 11:54 Uhr

Huhu!

Ich stille und wickeln tue ich nachts nicht.
Auftreten tut es immer so gegen 4/4.30 Uhr unabhängig vom Hunger.


Lg

Beitrag von woelkchen1 19.02.11 - 13:44 Uhr

Dann tippe ich ganz schwer auf Bauchschmerzen! In den frühen Morgenstunden beginnt die Verdauung und es grummelt im Bauch. Bei meiner 1. Tochter war das auch immer so gegen 4-5 Uhr morgens, ab ca. 6 Uhr hat sie dann immer sehr friedlich weitergeschlafen! Ich kenne viele, bei denen es auch so ist/war.

Uns hat es immer geholfen, sie mit dem Bauch auf unseren Bauch zu legen. Kurze Zeit hat sie dann noch geweint- sogar mehr, dann kamen 3 dicke Püpse und sie ist seelig wieder eingeschlafen. Nach einer Stunde hab ich sie wieder neben mich gelegt und Ruhe war!