Rückenschmerzen...Wehen ja oder nein???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuckelchen311282 18.02.11 - 19:14 Uhr

Hallo Ihr lieben Kugelbäuche....

heute war den ganzen Tag Party in meinem Bauch...bis es dann eben unten ein paarmal gestochen hat.....jetzt habe ich durchweg Rückenschmerzen....weis schon nicht mehr wie ich mich legen,drehen oder wenden soll.....

Ich muss dazu sagen bei meinem grossen Sohn ist damals die Fruchtblase geplatzt deswegen kann ich mich an den Wehenschmerz nicht nehr erinnern...

Letzte Woche Freitag zur Geburtsplanung war der Mumu schon 3cm auf und eben auch Wehen am CTG....Trichter war allerdings noch da....


Ich weis nicht wie ich mich verhalten soll....

Was meint ihr...oder habt ihr auch solche Erfahrungen?


ps: K.h ist 40 min entfernt und Oma und Opa sind heute in den Wochenend Urlaub somit haben wir keinen für den lütten....



lg schnuckelchen

Beitrag von muko 18.02.11 - 19:34 Uhr

Hallo schnuckelchen,

also bei mir fing es mit Rückenschmerzen an.

Aber glaube mir, du kannst die Wehen nicht übersehen, es wird immer stärker und du weißt, dass es wehen sind.

LG muko

Beitrag von turbo-hellen 18.02.11 - 22:00 Uhr

Hallo Scfhnuckelchen,

ich hatte auch Rückenschmerzen, den ganzen Tag über, die sich dann als Wehen herausstellten... Zu späterer Stunde kamen die Rückenschmerzen nämlich im 5-8 Minutenabstand... da hab ich dann auch den ernst der Lage erkannt! :-p

LG