bin echt verzweifelt hatte das schon wer?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von schmetterling-91 18.02.11 - 19:29 Uhr

solche angst und auf der anderen seite bin ich suuuper erleichtert.

ich hatte ja heute schon gepostet das ich bauchweh hatte.... so nun war ich in der klinik und zum glück bin ich da hin gefahren.

denn ich habe eine 6cm große Zyste links. Jetzt meine angst: wenn die noch weiter wächst kann es passieren das sinch dadurch mein eierstock verdreht und dann muss ich zur not-op. nun muss ich immer zur ISB(intensiv-schwangerschafts-betreuung).

Aber meinem kleinem Gummitier geht es suuper, hat ganz viel sport gemscht beim ultraschall und hatte nicht wirklich lust sich zu zeigen.

dann habe ich noch mehr angst vor dienstag. denn.... da fängt meine Wurzelbehandlung an und ich bin eine extreme Angstpatientin....

oh man, ich bin soo empfindlich wenn es um meine zähne geht, aber meine schmerzen will ich auch nicht länger haben.....

ich weiß ich habe es eben schon gepostet bekam aber keine antwort und hoffe das mir jez´tzt jemand helfen kann...

Beitrag von muko 18.02.11 - 19:37 Uhr

Hallo,

erstmal in welcher SSW bist du? Ich hatte bei meiner 2. SS in der 6. SSW auch ein ca. 6 cm große Zyste und solche Schmerzen.

Ist leider bei mir damals nicht gut ausgegangen, aber ob das von der Zyste kam oder nicht, konnte mir keiner sagen.

LG muko

Beitrag von schmetterling-91 18.02.11 - 19:44 Uhr

ich bin jetzt in der 13ssw...

Beitrag von muko 18.02.11 - 19:48 Uhr

Mach dir jetzt keine Sorgen, ich glaube das mit der Zyste kann immer mal passieren.

Du wirst ja jetzt gut und intensiv überwacht, bei mir ist das auch in der 8 SSW schon passiert.

Mach dir jetzt keinen Kopf, ich weiß leichter gesagt wie getan.

LG und gute Besserung muko