Blöde Frage: monatl. Kosten für Windeln, Essen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von champagner82 18.02.11 - 19:30 Uhr

Hallöchen die Damen :-)

Habe mal eine - vielleicht blöde - Frage.

Kann man in etwa sagen was ein Baby ca im Monat kostet ? Essen, Windeln, Hygiäneartikel.

Will nichts verallgemeinern, aber vielleicht ein kleiner Anhaltspunkt ? Hab z.b. keine Ahnung wieviel Windeln ein Baby so bruaht im Monat und was die kosten :-)

Danke und Grüße

Beitrag von orchidee-81 18.02.11 - 19:35 Uhr

Hallo...

max. 140 euro... also momentan

unsere mausi ist morgen 6 monate jung...

bekommt aber auch die HA nahrung...

Bye Anna #blume

Beitrag von champagner82 18.02.11 - 19:36 Uhr

Oh danke, das is doch mal ein anhaltspunkt :-)

oh alles gute zum halben geburtstag ;-)

Beitrag von emmy06 18.02.11 - 19:36 Uhr

nahrung nichts - ich stille
windeln etwa 20€
hygieneartikel max. 5€

ein baby kostet fast nix, die kosten steigen mit dem alter des kindes...



lg

Beitrag von champagner82 18.02.11 - 19:38 Uhr

windel nur 20 euro :-) ok das is wenig :-)

Beitrag von emmy06 18.02.11 - 19:39 Uhr

angebotspreise und gutscheine nutzen, dann sind das knapp 4 einzelpäcke original pampers....

Beitrag von champagner82 18.02.11 - 19:40 Uhr

wow ok, das z.b. hab ich mir teurer vorgestellt

daaanke :-)

Beitrag von emmy06 18.02.11 - 19:44 Uhr

ich setze dann halt bei einem guten angebot meine gutscheine ein und kann dann sparen....,

neulich hab ich jumbopäcke pampers baby dry für etwa 10€ ergattert, 14€ war der angebotspreis - 4€ gutschein
oder
pampers 4er pack feuchttücher, angebotspreis 4,99€ - gutscheine im wert über 1,50€ und 2€ --- auch ein guter preis ;-)


ich kaufe dann immer auf vorrat....

Beitrag von wespse 18.02.11 - 19:55 Uhr

Wir wickeln idR 5-6 mal am Tag. Dazu kaufen wir den Jumbopack Babydreamwindeln von Rossmann. Der kostet 10€ und reicht für 2-2,5 Wochen.
Im Monat: ca. 25€

Dann haben wir Fertigmilch von Bebivita, 3,99€ bei Rossmann. Damit kommen wir 5-7 Tage aus (sie ißt grad nicht so gut).
Im Monat ca. 25€

Hygieneartikel braucht man nicht, man reinigt ja nur mit Wasser und vielleicht noch einen Schuss Olivenöl.

Bei uns gibts Mittags und Abends noch Brei, was ich selber koche.- Schätze, das sind im Monat noch mal so 15-20€

Man kann natürlich auch das Doppelte oder Dreifache ausgeben, wenn man ne teurere Fertigmilch und Pampers nimmt.

LG

Anja

(alle Angaben ohne Gewähr :-p)

Beitrag von champagner82 18.02.11 - 20:05 Uhr

danke auch dir,

finde die antworten echt interessant :-)

Beitrag von zwillinge2005 18.02.11 - 20:12 Uhr

Hallo,

Da kann man keine Pauschalwerte nennen.

Günstige Windeln kosten 9-11 cent pro Windel - Pampers Active fit bis zu 30 cent/Windel.

Muttermilch ist kostenlos - HA Pre sehr teuer.

Gläschchen kosten sehr viel Geld - frisch selber kochen fast nichts, wenn das Kind einfach das isst, was der Rest der Familie auch isst.

Hygiäneartikel kenne ich nicht.

Feuchttücher und eine Tube WELEDA Wundschutzcreme (und die hat die Hebamme geschenkt....)

Aber ansonsten kann man für Babys sehr viel Geld ausgeben.......

LG, Andrea

Beitrag von ck78 18.02.11 - 20:36 Uhr

wir brauchen im monat ca 20-25€ für pampers
30-40€ für Milch und das wars auch schon....
hygieneartikel brauchen wir nicht, haben irre viele pröbchen bekommen die einstauben..kaufen nur alle paar wochen ne probetube weleda gesichtscreme und die wundschutzcreme... das wars

Beitrag von papilio87 18.02.11 - 20:53 Uhr

also ich kann sagen das ich mit dem kindergeld
sehr gut auskomme.nahrung hygiene windeln und sogar kleidung
mit 184 euro.

Beitrag von lucienne91 18.02.11 - 21:53 Uhr

Also:

Wir wickeln 4-6 x am Tag. Mit Pampers Baby Dry (nachts) und Simply Dry (tagsüber) also so ca. 180 Windeln im Monat
Rund 35 €

Pflege: Feuchttücher, Badezusatz (Balneum Hermal wegen enpfindlicher Haut) Wundschutzcreme usw.
Rund 25 €

Essen: Beba Pro 1, Breigläschen für nachmittags, Gemüse und Obst, Fleisch für Mittag (koche selbst) , diverses wie Tee usw.
Rund45 €

Kleidung: Bei uns recht viel, Fabienne hat allerdings viel zu viel Sachen im Schrank... #hicks die Hälfte würde auch ausreichen ... aber ich kann mich nie zurückhalten
Rund 50-100 € jenachdem ob wir Sachen brauchen weil sie gewachsen ist oder obs nur so Kauf ist weils schön aussieht und ich es unbedingt mitnehmen muss...


Wären wir im Extremfall bei 205 € ... also reicht das Kindergeld dicke für alles, wenn man normal viel kauft ... Und nebenbei kann man dann noch schön sparen :-)

Beitrag von chidinma2008 18.02.11 - 22:03 Uhr

Hallo
Milch-15 euro im monat
Windel 4 pakete a 5 euro (für beide Kinder also jedes kind 2 pakete)

Essen er ist eigentlich was ich koche aber ab und an gibt es mal glässchen ca.10

Pflegeprodukte kaufe ich nicht,da er Neurodermitis hat ,bisschen Öl mit ins Bad oder Milch das wars noch brauch ich keine chemi an die haut zu lassen

Feuchtücher 6 euro

eigentlich ist ein baby nicht so teuer wen die ganzen süsse klamotten für die zwerge nicht gebe#schein Aber da ich sehr gerne kaufe komme ich so auf 150-180 euro im Monat

lg

Beitrag von sunny-babe81 19.02.11 - 10:28 Uhr

Windeln: Wiona-Biowindeln ca. 50 EUR
Feuchttücher: ca. 25 EUR (BIO-Feuchttücher, sehr gut hautverträglich)
Milch: 80 EUR (Bambinchen-Ziegenmilch)
und das was ich so noch koch ca. 50 EUR.

Kaufe ausschließlich BIO.

Beitrag von champagner82 19.02.11 - 14:40 Uhr

Danke ihr lieben.

Ist echt interessant. gibt ja doch ein paar unterschide :-)

Das mit den Klamoten geht mir sicher auch so lach. alles was süß is wird gekauft ;-)

Grüße