Welches Obst ist "mild" also nicht wundmachend ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von knutschy 18.02.11 - 19:55 Uhr

Hallo,

mein kleiner ist ein richtiger Obstnarr.

Aber irgentwie wird er von dem meisten Obst wund.
Bis auf Banane und Apfel geht glaube auch soweit.

Nun hatte ich ihm mal Birne mit gegeben und alles knallrot :-( und es schmerzt Ihn auch sehr.

Weintrauben bekommt er Bauchkrämpfe und Blähungen von. Also mal 2-3 gehen aber mehr nicht. Geb ihm dann schon immermal Stück für Stück eine mehr und schau wie er drauf reagiert.

Welches Obst ist mild und bekömmlich ?

Oder kann ich die Birne einfach weitergeben, gewöhnt er sich dran und das wunde geht dann weg ? Er liebt Birne und bettelt jetzt jeden früh danach das er die zur Schnitte dazu haben darf.

Oder kann das permanete Wund sein auch schon ein Hinweiß drauf sein das er genau wie ich eine Fructoseintoleranz hat ? Er hat nämlich auch sehr häufigen und hellen weichen Stuhl danach. (so an die 6-8 mal teil) aber manchmal nur "Minimengen)

Liebe Grüße Anja

Beitrag von derhimmelmusswarten 18.02.11 - 20:03 Uhr

Wenn du das auch hast, wäre das ja naheliegend. Kann man das testen lassen?

Beitrag von knutschy 18.02.11 - 20:05 Uhr

Hallo,

bei mir wurde es über einen Atmentest festgestellt, dafür ist er aber noch viel zu klein. Das würde er noch garnicht mitmachen.

Viele sagen es geht auch übers Blut, aber da waren bei mir immer nur die Allgemein Werte erhöht die auf Allergien hinweißen. Aber es hat im Blut nie angezeigt was.

Und ich will halt nun auch nicht für die nächsten 2 Jahre oder so Obst weglassen und dann verträgt er es vielleicht doch. Manno ist echt d...

Er ist schon ständig nur krank, da braucht er doch wenigstens seine Vitamine.

Liebe Grüße Anja

Beitrag von pegsi 18.02.11 - 20:16 Uhr

Hast Du mal versucht, ihm die verpönten Obstgläschen von Onkel Hipp zu geben? Oder Alete - milder Babyapfel? Das ißt meine Tochter bis heute gerne.

Beitrag von knutschy 18.02.11 - 20:36 Uhr

Hallo,

Ostgläschen verdrückt er auch für sein Leben gern ^^ aber auch da wird er außer von Apfel Banane von allen wund.

Und hat halt trotzdem nach dem Obst dann so häufig Stuhlgang.

Der Stuhlgang ist immer nur normal wenn er nur Banane isst.

Liebe Grüße Anja

Beitrag von scura 18.02.11 - 21:34 Uhr

Ich würde es ganz leicht andünsten.