Zähneknirschen in der Nacht

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von rory20046 18.02.11 - 20:20 Uhr

Lina gerade 3 Jahre geworden knirscht in der Nacht mit den Zähnen, kann mir jemand mal einen Rat geben ob man das wieder weg bekommt oder was man machen kann.

Danke für die Antworten

LG rory20046

Beitrag von yvschen 18.02.11 - 20:23 Uhr

hallo

meine mädels machen das auch.Schon seit über 1,5 jahren. Bei der letzten U wurde gesagt das wäre normal. Da die kids damit den tag verarbeiten.
Aber mir ist das jetzt auch shcon zu lang so. Hoffe also auch auf antworten

Lg yvonne

Beitrag von morla29 18.02.11 - 20:25 Uhr

Hallo,

lt. Kinderzahnärztin völlig normal.

Sie schleifen sich ihre Zähne "zurecht". Allerdings hab ich auch schon gehört, dass sie nachts was verarbeiten.

Meine beiden haben im letzten Frühjahr auch sehr mit den Zähnen geknirscht.

Viele Grüße
morla
mit zwei Mädels an der Hand (3 und 5)
und einem Mädel tief im Herzen (still geb. 29.1.10 - 31. ssw)

Beitrag von trixie04 18.02.11 - 21:03 Uhr

hi....

mein kleiner (fast 3) knirscht auch in der nacht mit seinen zähnen, manchmal echt so schlimm, dass ich meine er kaut auf steinen :-D
ich hab demnächst einen zahnarzttermin und zum kinderarzt müssen wir auch, ich werd die beiden mal fragen, aber ich schätze da kann man nix machen!

Lg und ich bin froh, dass es net nur mein kind macht! :-D

Beitrag von fabibenmama 18.02.11 - 21:20 Uhr

Hallo,

mein großer 5 knirscht auch
Unser Zahnarzt meine es wäre nicht weiter schlimm,da er ja noc Milchzähne hat.
Wenn er es aber später dann immer noch macht wird er so eine Beissschiene bekommen.

Lg
Stephie

Beitrag von babe304 20.02.11 - 12:04 Uhr

Hallo,

meine Kleine (3 Jahre) macht das auch extrem. Habe daraufhin gestern
eine bekannte Zahnärztin angesprochen. Sie sagt, dass das vollkommen normal ist. Dadurch stellen Sie das Gebiss ein. Erst, wenn das Knirschen nicht aufhört:-D wenn sie die richtigen Zähne haben, dann sollte man den Zahnarzt fragen.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen :-)

LG Babe304